Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

DocuSign-Umschläge importieren

Zuletzt aktualisiert am: Mai 29, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

Erfahren Sie, wie Sie historische Umschläge von DocuSign in HubSpot importieren können. 

Vor dem Start

DocuSign-Umschläge importieren

  • Navigieren Sie in Ihrem HubSpot Account zu CRM > Kontakte.
  • Klicken Sie oben rechts auf Importieren.
  • Klicken Sie auf . Starten Sie einen Import.
  • Wählen Sie Objekte aus Apps importieren, und klicken Sie dann auf Weiter
  • Wählen Sie DocuSign Datensätze und klicken Sie auf Weiter. 

import-docusign-datensätze

  • Wählen Sie Umschläge, und klicken Sie dann auf Weiter.

Filtern und Überprüfen des Imports

  • Überprüfen Sie auf dem Bildschirm Confirm die Anzahl der Briefumschläge, die Sie in HubSpot importieren. 
  • Um nach bestimmten Hüllkurven zu filtern, klicken Sie auf + Filter hinzufügen.
  • Klicken Sie im rechten Bereich auf das Dropdown-Menü Filter auswählen und wählen Sie einen Filter aus. 
  • Wählen Sie die Eigenschaften Operatoren
  • Klicken Sie auf „Filter anwenden“
  • Klicken Sie auf Importvorgang starten. Sie werden zurück zum Bildschirm Importe geleitet. Wenn der Import abgeschlossen ist, wird er in der Importtabelle angezeigt. 

 

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.