Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Integrations

Deals mithilfe der HubSpot-Datensynchronisierung synchronisieren

Zuletzt aktualisiert am: Januar 18, 2022

In Beta

Produkte/Lizenzen

Alle

Mit der HubSpot-Datensynchronisierung können Sie eine bidirektionale Synchronisierung zwischen HubSpot und Ihren anderen Apps schaffen.

Erfahren Sie mehr darüber, welche Apps Datensynchronisierung verwenden. Die Synchronisierung von Deals ist nicht für alle Apps verfügbar. Bei allen Apps, die Deals synchronisieren, ist das Deal-Objekt im Abschnitt „Geteilte Daten“ des App Marketplace-Listings aufgeführt. 

Bitte beachten: Sie müssen ein Super-Admin sein oder über Berechtigungen für den App Marketplace in Ihrem HubSpot-Account verfügen.

Die Integration verknüpfen

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Marketplace-Symbol (marketplace) und gehen Sie dann zu Apps.
  • Suchen Sie nach der App, mit der Sie verknüpfen möchten, und wählen Sie sie aus.
  • Klicken Sie oben rechts auf „App installieren“.
  • Melden Sie sich im Dialogfeld bei Ihrem App-Konto an.
  • Überprüfen Sie die angeforderten Zugriffsberechtigungen und klicken Sie dann auf „Zulassen“. Sie werden dann zurück zur App-Seite in Ihren Einstellungen geleitet.

Synchronisierungseinstellungen konfigurieren

Nachdem Sie die App verknüpft haben, müssen Sie die Synchronisierung aktivieren. 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Marktplatzsymbol marketplace. Klicken Sie dann im Abschnitt Verwalten auf Verknüpfte Apps.
  • Klicken Sie auf den Namen der App. 
  • Klicken Sie auf „Synchronisieren einrichten“.
  • Wenn Sie bereits eine Kontakt- oder Unternehmenssynchronisierung eingerichtet haben, klicken Sie auf „Mehr Daten synchronisieren“
  • Wählen Sie auf der Seite „Objekt für die Synchronisierung auswählen“ das Objekt aus, das Sie synchronisieren möchten. Sie können Deal-Datensätze allein synchronisieren, es wird jedoch empfohlen, zunächst eine Synchronisierung für Kontakte und/oder Unternehmen einzurichten, da dies erforderlich ist, um Verknüpfungen mit Deal-Datensätzen herzustellen.
  • Klicken Sie auf „Weiter“

Synchronisierungsregeln einrichten

  • Klicken Sie auf das dataSync Dropdown-Menü, um auszuwählen, wie Sie Ihre Daten zwischen HubSpot und Ihrer anderen App synchronisieren möchten. 

deal-sync-direction

Wenn Sie nicht möchten, dass sich Änderungen in HubSpot auf die Deal-Pipeline Ihrer Drittanbieter-App auswirken, wählen Sie dataSyncRight „Daten werden nur mit HubSpot synchronisiert“ aus.

Ihre Deal-Pipelines und -Phasen zuordnen

Es ist normal, dass Pipeline-Phasen nicht automatisch bei HubSpot und Ihrer Drittanbieter-App übereinstimmen. Um sicherzustellen, dass die Phasen einander entsprechen, nehmen Sie entweder Änderungen in Ihrer HubSpot-Deal-Pipeline oder in der Pipeline Ihrer Drittanbieter-App vor. Sie können auch alle nicht zugeordneten Deal-Phasen, die nicht übereinstimmen, entfernen. Es werden nur Deals in den zugeordneten Deal-Phasen synchronisiert. 

  • Klicken Sie im Abschnitt „Ihre Deal-Pipelines und -Phasen zuordnen“ auf das Dropdown-Menü „HubSpot-Pipeline auswählen“, um die HubSpot-Deal-Pipeline auszuwählen, die Sie mit Ihrer Drittanbieter-App synchronisieren möchten.
  • Klicken Sie auf „Automatisch zuordnen“, um die HubSpot-Deal-Phasen automatisch den Deal-Phasen Ihrer Drittanbieter-App zuzuordnen. Die Synchronisierung führt eine einfache Textsuche durch und versucht, ähnlich klingende Phasen einander zuzuordnen.
  • Um eine weitere Pipeline zuzuordnen, klicken Sie auf „Weitere Pipeline zuordnen“.

data-sync-mapping

Wenn Sie Deal-Phasen von Ihrer anderen App in HubSpot nicht anzeigen können, liegt das an folgenden Gründen:

  • Das verknüpfte Benutzerkonto hat nicht die richtigen Berechtigungen, um die Deal-Phasen anzuzeigen.
  • Bei der Datensynchronisierung werden HubSpot-Deal-Phasen den Pipeline-Phasen in Ihrer anderen App zugeordnet. Wenn Sie einen nicht standardisierten Vertriebsprozess haben, der nicht auf Deal-/Opportunity-Phasen basiert, können Sie die Daten nicht mithilfe der HubSpot-Datensynchronisierung synchronisieren.

Zusätzliche Filter einrichten und Datenkonflikte lösen

  • Klicken Sie im Abschnitt „Zusätzlichen Synchronisierungsfilter einrichten (optional)“ auf das Dropdown-Menü „Filter auswählen“, um Filter auszuwählen, die Deals in Ihrer Drittanbieter-App erfüllen müssen, um mit HubSpot synchronisiert werden zu können.
  • Klicken Sie im Abschnitt „Datenkonflikte lösen“ auf das Dropdown-Menü „Standardmäßig HubSpot verwenden“, um auszuwählen, welche App die andere bei einem Datenkonflikt überschreiben soll. Ein Konflikt tritt nur dann auf, wenn dasselbe Feld im selben Deal-Datensatz in beiden Apps innerhalb von 5 Minuten bearbeitet wird.  

Bitte beachten: Wenn Sie sich für eine unidirektionale Synchronisierung von Deals zwischen HubSpot und Ihrer Drittanbieter-App entscheiden, wird im Dropdown-Menü „Datenkonflikte lösen“ standardmäßig die App verwendet, von der die Daten synchronisiert werden.

Datensätze deduplizieren

Wenn die Deal-Synchronisierung aktiviert ist, werden alle Datensätze, die die Filterkriterien erfüllen, sofort synchronisiert. Doppelte Deal-Datensätze werden nicht automatisch erkannt oder zusammengeführt. Um doppelte Datensätze von Ihren bestehenden zu trennen, erstellen Sie eine neue Pipeline in HubSpot und wählen Sie diese Pipeline beim Synchronisieren von Deals aus. 

Datensätze verknüpfen

Wenn Sie Kontakte, Unternehmen und Deals gleichzeitig synchronisieren, werden automatisch Verknüpfungen zwischen diesen Datensätzen erstellt. Im Bildschirm mit den Feldzuordnungen wird angezeigt, welche Verknüpfungen gegebenenfalls erstellt werden und mit welchem Objekt in Ihrer Drittanbieter-App die Verknüpfung vorgenommen wird.

Datensätze löschen

In der Integration werden Deals nicht gelöscht, wenn sie in der anderen App gelöscht wurden. Um sicherzustellen, dass abgeschlossene Deals als solche angezeigt werden, fügen Sie eine Deal-Phasen-Zuordnung hinzu, anhand der HubSpot diese Deals als abgeschlossen erkennen kann. Ordnen Sie z. B. die Deal-Phase „Erfolgreich abgeschlossen“ in HubSpot einer ähnlichen Phase für einen erfolgreichen Abschluss (z. B. „Gewonnen“) in Ihrer Drittanbieter-App zu.

data-sync-won

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Feldzuordnungen für die Synchronisierung Ihrer Deal-Daten anpassen können.

Was this article helpful? *
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.