Email Notifications

Wie kann ich HubSpot Sales-Benachrichtigungen von bestimmten IP-Adressen sperren?

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2017

Anforderungen

Marketing: N/A
Sales: Free, Starter, Professional

Die HubSpot Sales-Erweiterung umfasst Einstellungen, bei denen Sie beliebige IP-Adressen eingeben können, zu denen Sie keine Benachrichtigungen erhalten möchten. Dies ist nützlich, um:

  1. Ihren eigenen Computer oder Ihre Mobilgeräte (Bürogeräte, Laptop usw.) von den Benachrichtigungen auszunehmen
  2. Die IP-Adressen bestimmter Benutzer von den Benachrichtigungen auszunehmen
  3. Zu verhindern, dass Sie Benachrichtigungen erhalten, wenn Ihre Kollegen Ihre E-Mails öffnen

So sperren Sie IP-Adressen:

  • Ermitteln Sie Ihre IP-Adresse:
    • Rufen Sie die Website https://whatismyip.com oder http://ip4.me/ auf. Ihre IP-Adresse wird oben im Bildschirm angezeigt. Bitte beachten Sie, dass sich Ihre IP-Adresse ändern kann, wenn Sie von einem anderen Standort aus arbeiten.
    • Falls Sie eine IT-Abteilung haben, können Sie auch dort nach Ihrer IP-Adresse fragen. Die IT-Abteilung wird Ihnen diese Auskunft sehr wahrscheinlich geben können.
    • Rufen Sie Ihren Internetanbieter an und fragen Sie nach Ihren IP-Bereichen.
    • Wir empfehlen Ihnen, eine statische IP-Adresse für Ihr Büro oder Ihr Heimnetzwerk zu nutzen, falls Ihr Internetanbieter eine solche zur Verfügung stellen kann.
  • Gehen Sie in HubSpot Sales zu „Einstellungen“ > „Integrationen“ > „E-Mail-Integrationen“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „HubSpot-Erweiterungen“.

Die Registerkarte HubSpot-Erweiterungen in den E-Mail-Einstellungen

  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Erweiterungseinstellungen“ und suchen Sie nach „Gesperrte IP-Adressen“
  • Klicken Sie auf „Verwalten“ und geben Sie die gewünschte(n) IP-Adresse(n) in dem Dialogfeld ein.
  • Klicken Sie auf „Speichern“.

Gesperrte IP-Adressen hinzufügen

Hinweis: Wenn Ihre Aktivitäten dennoch nicht gefiltert werden, kann es sein, dass Ihr Mobilgerät, Computer oder Unternehmen eine dynamische IP-Adresse verwendet, die sich laufend ändert. Sie können die IP-Adresse(n) im Feld „Gesperrte IP-Adressen“ immer wieder aktualisieren.

Falls Sie Benachrichtigungen zu Ihren Aktivitäten erhalten, wenn Sie E-Mails auf Ihrem Mobilgerät lesen, können Sie sich hier informieren, wie Sie Benachrichtigungen für die HubSpot Mobile-App auf Ihrem iPhone deaktivieren.