Integrations

Wie richte ich eine SurveyMonkey-Umfrage ein und stelle sie in HubSpot bereit?

Zuletzt aktualisiert am: January 18, 2017

  • Nach der Aktivierung der HubSpot-SurveyMonkey-Integration sind Sie bereit, Informationen aus Ihren Umfragen mit HubSpot zu synchronisieren.
  • Als Erstes benötigen Sie eine in SurveyMonkey erstellte Umfrage (nähere Informationen hierzu finden Sie hier). Sie haben zwei Möglichkeiten zum Erfassen der Antworten aus Umfragen: über einen E-Mail-Einladungssammler oder über einen Weblink-Sammler.
  • Bei Verwendung eines E-Mail-Einladungssammlers:
    • Die Befragten Ihrer Umfrage müssen über einen Link auf die Umfrage zugreifen, der ihrer E-Mail-Adresse eindeutig zugeordnet ist. Dieser Link wird mit dem SurveyMonkey-Werkzeug für das Erstellen eines Weblinks zu einer Umfrage („Web Link to a Survey“) erstellt. Weitere Informationen zum Erstellen eines Weblinks zu einer Umfrage finden Sie hier.
    • Darüber hinaus brauchen Sie kein Feld für die E-Mail-Adresse in Ihrer Umfragen, weil SurveyMonkey diese Angaben automatisch von der verweisenden URL erfasst.
  • Bei Verwendung eines Weblink-Sammlers:
    • In der Umfrage müssen Sie die Befragten als Erstes nach ihrer E-Mail-Adresse fragen. Die Frage muss das Wort „email“ enthalten und der Fragetyp muss ein einzelnes Texteingabefeld sein.
    • HINWEIS: Wenn Sie das Feld „Kontaktinformationen“ mit dem Bereich „E-Mail-Adresse“ als einzigem eingestellten vorhandenen Bereich verwenden, werden die Befragten nicht in HubSpot registriert. Der Feldtyp muss ein einzelnes Texteingabefeld sein.
  • Nachdem Sie die Umfrage erstellt haben, navigieren Sie oben rechts in der Ecke von HubSpot zum Domain-Namen Ihres Accounts > Integrationen.
Startseite Integrationen
Startseite Integrationen
  • Wählen Sie Einstellungen unter Survey Monkey, und aktivieren Sie die betreffenden Umfragen.
    • Sobald Sie eine Umfrage aktivieren, trägt HubSpot alle relevanten Daten ein, erstellt gegebenenfalls neue Kontakte und gibt Ihnen die Möglichkeit, die eingesendeten SurveyMonkey-Umfragen in HubSpot zu segmentieren.
    • Neue E-Mail-Adressen werden als neue Kontakte in HubSpot erstellt. Für bereits bestehende Kontakte wird die Umfrage an ihren Kontaktdatensatz angehängt.
    • HubSpot sucht alle�1 bis 2 Stunden nach neuen Einsendungen.
HubSpot-Kontaktdatensatz
HubSpot-Kontaktdatensatz
  • Wenn Sie Kontakte mit Umfrageergebnissen haben, können Sie die Daten mithilfe von HubSpot-Listen segmentieren.
    • Die Informationen aus SurveyMonkey werden nicht live in die Kontakteigenschaften von HubSpot übertragen, aber Sie können innerhalb des Listeneditors in Form von SurveyMonkey-Daten auf diese Daten zugreifen.
HubSpot Listeneditor
HubSpot Listeneditor