Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

E-Mail-Zustellbarkeit verbessern

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 31, 2019

Die E-Mail-Zustellbarkeit ist eine Feedback-Schleife, mit der Sie ermitteln, ob Sie die richtigen Inhalte zum richtigen Zeitpunkt an die richtigen Kontakte senden. E-Mail-Interaktionen wie Klicks, Öffnungen und Spam-Beschwerden tragen zu Ihrer E-Mail-Versandreputation bei. Höhere Raten an positiven Interaktionen verbessern Ihre Chancen, das Postfach zu erreichen, anstatt in einem Spam-Filter abgefangen zu werden.


Hochwertige Inhalte erstellen

Um Interaktionen zu verbessern, können Sie Ihre E-Mail überprüfen, um sicherzustellen, dass sie wie erwartet dargestellt wird. Sie können die Funktionen für das Testen in E-Mail-Clients verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mail für Mobilgeräte optimiert ist. Klicken Sie im E-Mail-Editor auf das Balkendiagramm-Symbol, um die E-Mail-Optimierung zu öffnen und Empfehlungen für das Verbessern von E-Mail-Content und -Zustellbarkeit anzuzeigen. 

 

Zustellbarkeit mithilfe von E-Mail-Funktionen verbessern

  • Arbeiten Sie mit Ihrem IT-Team zusammen, um Ihre E-Mail-Versanddomain zu verknüpfen. Durch Hinzufügen einiger Einträge zu Ihrem Domainnamen-Server (z. B. GoDaddy) bestätigen Sie, dass Sie die E-Mail-Domain besitzen, die Sie mit HubSpot verwenden. Dadurch sehen Ihre E-Mails für E-Mail-Filter authentischer aus. Wenn Ihr IT-Team eine DMARC-Richtlinie verwendet, stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Datensätze aktualisiert werden.
  • Aktivieren Sie Double-Opt-in für Ihre HubSpot-Formulare. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, erhalten Kontakte, die ein Formular senden, eine Follow-up-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung des Abonnements. Dieser zusätzliche Schritt hilft Ihnen dabei, gefälschte oder falsch geschriebene E-Mail-Adressen zu vermeiden und sicherzustellen, dass alle neuen Kontakte in Ihrer Datenbank aktiv mit Ihren Inhalten interagieren. 
  • Aktivieren Sie die Graymail-Unterdrückung in Ihren E-Mail-Einstellungen. Graymail ist ein Begriff für E-Mails, die im Posteingang von Empfängern nicht geöffnet werden, wodurch Sie wie ein Spam-Absender aussehen. Diese Funktion verwendet die Kontakteigenschaft „Gesendete E-Mails seit der letzten Interaktion“, um automatisch Kontakte auszuschließen, die nicht mit Ihren E-Mails interagieren, um sofort die Ergebnisse Ihrer E-Mail-Zustellbarkeit zu verbessern.

Bitte beachten: Es empfiehlt sich, einige E-Mail-Kampagnen in HubSpot zu senden, bevor Sie die Funktion zur Graymail-Unterdrückung aktivieren. Dies liefert dem Tool Daten zur Interaktion Ihrer Kontakte mit früheren E-Mails.


E-Mail-Performance analysieren

Nutzen Sie Erkenntnisse aus Ihren früheren E-Mail-Kampagnen, um die Interaktion mit der Zeit zu verbessern:
  • Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Kontaktlisten, um veraltete E-Mail-Adressen und inaktive Kontakte zu identifizieren. Entfernen Sie diese Kontakte aus Ihren Listen, um bessere E-Mail-Metriken zu erreichen und Ihre Versandreputation zu erhöhen. E-Mail-Interaktionen werden in einer Reihe von Kontakteigenschaften gespeichert, die Ihnen helfen, Trends zu identifizieren und Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre zukünftigen E-Mail-Ergebnisse zu verbessern.
  • Erfahren Sie, wie Sie Ihre E-Mail-Ergebnisse analysieren. E-Mail-Öffnungen und Klicks zeigen, dass Sie die richtigen Arten von Inhalten an Ihre Abonnenten senden. Spam-Beschwerden, hohe Bounce-Raten und Abmeldungen sind negative E-Mail-Interaktionen, die Ihre E-Mail-Versandreputation beeinträchtigen können. Verfolgen Sie Ihre Ergebnisse, um zu erfahren, welche Inhalte Ihren Lesern gefallen und welche Kontakte Sie in Zukunft in Ihre E-Mail-Kampagnen aufnehmen sollten.
  • Indem Sie die Versandzeit, Betreffzeile oder Inhalte Ihrer E-Mail variieren, können Sie einen A/B-Test für Ihre Marketing-E-Mails ausführenMarketing Hub Professionalund Enterprise-Kunden können die A/B-Testfunktion im E-Mail-Tool nutzen. 
/de/email/email-deliverability-best-practices