Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Forms

Verstehen Sie vorausgefüllte Formularfelder

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 1, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

Standardmäßig werden HubSpot-Formularfelder mit zuvor übermittelten Besucherdaten ausgefüllt. Sie können dies mit der OptionFelder mit bekannten Werten vorbefüllen beim Einrichten Ihres Formulars deaktivieren.

Wenn Sie das Meeting-Tool verwenden, erfahren Sie mehr darüber, wann die Formularfelder des Meeting-Links mit den Informationen eines Kontakts vorausgefüllt werden.

Im Folgenden erfahren Sie, wie die Vorausfüllung von Formularfeldern funktioniert

Achten Sie beim Arbeiten mit vorab ausgefüllten Formularfeldern auf das folgende Verhalten.
  • Damit HubSpot Formularfelder vorausgefüllt werden können, müssen diese beiden Bedingungen erfüllt sein:
    • Die Option Felder mit bekannten Werten vorausbefüllen muss aktiviert sein. Diese Funktion ist bei der Erstellung neuer Formulare standardmäßig aktiviert.
    • Der Besucher hat zuvor ein HubSpot-Formular mit demselben Gerät eingereicht. Wenn ein Besucher ein HubSpot-Formular aufruft, überprüft HubSpot den Browser des Besuchers auf Tracking-Cookies. Wenn dieses Cookie einem Kontakt zugeordnet ist, kann HubSpot die Felder vorab ausfüllen, in denen zuvor auf diesem Gerät Angaben übermittelt wurden.
Was this article helpful? *
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.