Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Lists

Unterschiede zwischen gespeicherten Ansichten, aktiven Listen und statischen Listen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 19, 2020

Produkte/Lizenzen

Alle

Sie können Ihre Kontakte in HubSpot auf verschiedene Arten segmentieren. Erfahren Sie unten mehr über die Unterschiede zwischen gespeicherten Ansichten, aktiven Listen und statischen Listen.

Gespeicherte Ansichten

Gespeicherte Ansichten können bei allen HubSpot-Standardobjekten verwendet werden: Kontakte, Unternehmen, Deals und Tickets. Dadurch können Sie sich direkt auf Ihrer Kontakt-, Unternehmens-, Deal- oder Ticket-Startseite ein bestimmtes Segment Ihrer Datenbank basierend auf ihren Eigenschaftswerten anzeigen lassen. Erfahren Sie, wie Sie eine gespeicherte Ansicht erstellen.

Listen

Listen können nur für Kontakte verwendet werden. Sie können jedoch Listen verwenden, um Ihre Kontakte nicht nur nach Kontakteigenschaftswerten, sondern auch mithilfe von anderen Filtern wie etwa Seitenaufrufen, Formulareinsendungen oder E-Mail-Interaktionen zu segmentieren. Listen werden auch in anderen HubSpot-Tools verwendet. Dies umfasst unter anderem folgende Fälle:

Erfahren Sie mehr über das Erstellen von aktiven und statischen Listen.

Aktive Listen

Aktive Listen werden automatisch aktualisiert und Kontakte werden zur Liste hinzugefügt, wenn sie den für die Liste festgelegten Kriterien entsprechen, und entfernt, wenn sie diese nicht mehr erfüllen.

Eine dynamische Liste wäre beispielsweise von Nutzen, wenn Sie eine E-Mail-Kampagne über einen gewissen Zeitraum an eine bestimmte Teilmenge Ihrer Kontakte senden möchten und neue Kontakte, die die Kriterien erfüllen, automatisch in die Liste aufgenommen werden sollen.

Statische Listen

Statische Listen werden nicht automatisch aktualisiert, wenn neue Kontakte die Kriterien erfüllen. Stattdessen sind sie eine Momentaufnahme von einer Gruppe von Kontakten, die zu dem Zeitpunkt, als die Liste erstellt und gespeichert wurde, bestimmte Kriterien erfüllt haben.

Kontakte können manuell zu statischen Listen hinzugefügt und von diesen entfernt werden. Eine statische Liste kann hilfreich sein, um Kontakte näher zu analysieren, die ein bestimmtes Kriterium an einem bestimmten Datum erfüllt haben. Sie können diese statische Liste später wieder heranziehen und überprüfen, welche Kontakte für die Kriterien vielleicht nicht mehr qualifiziert sind.