Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Payments

Eigenschaften von HubSpot für Zahlungen und Abonnements

Zuletzt aktualisiert am: August 5, 2022

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub Starter, Professional, Enterprise
Sales Hub Starter, Professional, Enterprise
Service Hub Starter, Professional, Enterprise
Operations Hub Starter, Professional, Enterprise
CMS Hub Starter, Professional, Enterprise

Wenn ein Käufer eine Zahlung tätigt, speichert HubSpot Details zu der Zahlung in spezifischen Eigenschaften. HubSpot speichert auch Details zu einem Abonnement, wenn ein Abonnementdatensatz für eine wiederkehrende Zahlung erstellt wird. 

Bitte beachten: Zahlungen und Abonnements sind von HubSpot definierte Objekte, die auf dem gleichen Objekt-Framework wie die Standard-CRM-Objekte erstellt werden. Diese Eigenschaften können jedoch nicht in Ihren Eigenschaftseinstellungen verwaltet oder bearbeitet werden.

Zahlungseigenschaften

Sie können Zahlungseigenschaften in Workflows oder zum Segmentieren von Zahlungsdatensätzen auf der Indexseite verwenden. 

  • Bank oder Emittent: Der Name der Bank oder des Kartenausstellers, mit der der Käufer eine Zahlung getätigt hat.
  • Rechnungsadresse: Straße, Stadt, Bundesland, Postleitzahl und Land für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung getätigt hat. 
  • Rechnungsadresse Stadt: Die Stadt für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung getätigt hat.
  • Rechnungsadresse Land: Das Land für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung getätigt hat.
  • Rechnungsadresse Zeile 1: Die Straße für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung getätigt hat.
  • Rechnungsadresse Zeile 2: Das Apartment, die Gerätenummer oder das Gebäude für die Zahlungsmethode, die der Käufer verwendet hat, um eine Zahlung vorzunehmen. Dies ist ein optionales Feld.
  • Rechnungsadresse PLZ: Die PLZ für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung getätigt hat. 
  • Erstellt durch Benutzer-ID: Der Benutzer, der dieses Objekt erstellt hat. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Währungscode: Der Währungscode für die Zahlung. Dieser Betrag wird in US-Dollar angegeben. 
  • Kunde: Die E-Mail-Adresse des Käufers, der die Zahlung geleistet hat.
  • Gebühren: Der Gesamtbetrag, den HubSpot für die Abwicklung dieser Zahlung berechnet hat. Um die aktuellen Tarife anzuzeigen, gehen Sie zur Registerkarte Kontoinformationen in den Zahlungseinstellungen.
  • Bruttobetrag: Der Gesamtbetrag, der dem Kunden in Rechnung gestellt wurde.
  • Die letzten vier Ziffern: Die letzten vier Ziffern des Bankkontos oder der Karte, die als Zahlungsmethode verwendet wird.
  • Nettobetrag: Der Gesamtbetrag, den Sie nach Gebühren und Rückerstattungen eingezogen haben. Es ist möglich, dass dieser Betrag negativ ist, wenn du die Zahlung erstattest, da die Gebühren nicht zurückerstattet werden.
  • Objekt-ID: Die eindeutige ID für diesen Datensatz. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Datum/Uhrzeit der Objekterstellung: Das Datum und die Uhrzeit, zu der dieser Datensatz erstellt wurde. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Datum/Uhrzeit der letzten Änderung des Objekts: most recent timestamp of any property update for this record. Dazu gehören interne Eigenschaften von HubSpot, die sichtbar oder ausgeblendet sein können. Diese Eigenschaft wird automatisch aktualisiert.
  • Zahlungs-ID: Die eindeutige ID für diese Zahlung. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Zahlungsdatum: Das Datum, an dem der Kunde die Zahlung eingereicht hat oder von HubSpot für eine wiederkehrende Zahlung belastet wurde.
  • Zahlungsmethode: Die Art und Weise, wie der Kunde die Zahlung getätigt hat, entweder mit Karte oder Ach (Banküberweisung). 
  • Zahlungsquellenname: Der interne Name des Zahlungslinks, der die Zahlung erstellt hat.
  • Rückerstattet: Der Gesamtbetrag wird an den Kunden zurückerstattet.
  • Lieferadresse: Die Straße, Stadt, Bundesland, Postleitzahl und das Land, in dem der Käufer die gekaufte Ware erhält. 
  • Lieferadresse Stadt: Die Stadt, in der der Käufer die gekauften Waren erhält. 
  • Versandadresse Land: Das Land, in dem der Käufer die gekauften Waren erhält. 
  • Lieferadresse Zeile 1: Die Straße, an der der Käufer die gekauften Waren erhält. 
  • Lieferadresse Zeile 2: Die Wohnung, die Gerätenummer oder das Gebäude, in dem der Käufer die gekauften Waren erhält. Dies ist ein optionales Feld. 
  • Angabe der Lieferadresse: Die Angabe, wo der Käufer die gekauften Waren erhält. 
  • Postleitzahl der Lieferadresse: Die Postleitzahl, unter der der Käufer die gekaufte Ware erhält. 
  • Quelle: Das Objekt, Werkzeug oder die Integration, die die Zahlung erstellt hat.
  • Quell-ID: Die eindeutige ID für das Objekt, Werkzeug oder die Integration, das/die die Zahlung erstellt hat.
  • Quell-URL: Die URL für das Objekt, Werkzeug oder die Integration, das/die die Zahlung erstellt hat.
  • Status: Der aktuelle Status der Zahlung. Der Zahlungsstatus kann erfolgreichfehlgeschlagenteilweise erstattet, erstattet oder verarbeitet werden. 
  • Status aktualisiert am: Das letzte Mal, als der Status der Zahlung aktualisiert wurde.
  • Aktualisiert von Benutzer-ID: Der Benutzer, der dieses Objekt zuletzt aktualisiert hat. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden. 

Abonnementeigenschaften

Sie können Abonnement-Eigenschaften in anderen HubSpot-Tools verwenden, einschließlich Listen, Workflows und benutzerdefinierten Berichten.

  • Jährliche wiederkehrende Einnahmen: Die jährlichen wiederkehrenden Einnahmen aus dem Abonnement.
  • Abgabedatum: Gibt an, wann der Abonnementstatus auf Inaktiv oder Nicht bezahlt geändert wurde.
  • Erstellungsdatum: Das Datum und die Uhrzeit, zu der dieser Abonnementsatz erstellt wurde. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Währungscode: Der Währungscode des Abonnements. Dieser Betrag wird in US-Dollar angegeben. 
  • Enddatum: Das Datum, an dem das Abonnement endet.
  • Datum der letzten Änderung: Datum des letzten Zeitstempels eines Eigenschaft-Updates für diesen Datensatz. Dazu gehören interne Eigenschaften von HubSpot, die sichtbar oder ausgeblendet sein können. Diese Eigenschaft wird automatisch aktualisiert.
  • Letzter Zahlungsbetrag: Der Betrag, der für das Abonnement während des letzten Abrechnungszeitraums berechnet wurde.
  • Monatlich wiederkehrende Einnahmen: Die monatlich wiederkehrenden Einnahmen aus dem Abonnement.
  • Name: Der Name des Abonnements.
  • Fälligkeitsdatum der nächsten Zahlung: Der Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums.
  • Anzahl der abgeschlossenen Zahlungen: Die Anzahl der Zahlungen, die für das Abonnement erfolgreich verarbeitet wurden.
  • Anzahl der erwarteten Zahlungen: Die Anzahl der für das Abonnement erwarteten Gesamtzahlungen.
  • Zahlungsmethode: Die Zahlungsmethode, die für dieses Abonnement hinterlegt ist.
  • Zahlungsquelle: Das Objekt oder Werkzeug, das das Abonnement erstellt hat.
  • Zahlungsquellen-ID: Die eindeutige ID für das Objekt oder Werkzeug, das das Abonnement erstellt hat. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Wiederkehrende Abrechnungshäufigkeit: Häufig wird dem Kunden das Abonnement in Rechnung gestellt.
  • Startdatum: Das Datum, an dem das Abonnement beginnen soll, d. h. der Tag der ersten Zahlung. 
  • Status: Der Status des Abonnements. Der Abonnementstatus kann aktivüberfällig, unbezahltgekündigt oder abgelaufen sein. 
  • Abonnementinhaber: Der Inhaber des Abonnements.
  • Gesamtbetrag der Einziehung: Der Gesamtbetrag der Einziehung aus dem Abonnement. 
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.