Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

HubSpot's Zahlungen und Abonnements Eigenschaften

Zuletzt aktualisiert am: April 30, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Marketing Hub   Starter , Professional , Enterprise
Sales Hub   Starter , Professional , Enterprise
Service Hub   Starter , Professional , Enterprise
Operations Hub   Starter , Professional , Enterprise
Content Hub   Starter , Professional , Enterprise

Wenn ein Käufer von eine Zahlung vornimmt, speichert HubSpot die Details über die Zahlung in bestimmten Eigenschaften. HubSpot speichert auch Details zu einem Abonnement, wenn ein Abonnementdatensatz für eine wiederkehrende Zahlung erstellt wird. 

Bitte beachten Sie: Zahlungen und Abonnements sind HubSpot-definierte Objekte, die auf demselben Objekt-Framework wie die Standard-CRM-Objekte aufgebaut sind. Diese Eigenschaften können jedoch nicht in Ihren Eigenschaften-Einstellungenverwaltet oder bearbeitet werden.

Zahlungseigenschaften

Sie können die Eigenschaften von Zahlungen in Workflows oder zur Segmentierung von Zahlungsdatensätzen auf der Indexseite verwenden. 

  • Bank oder Kartenaussteller: der Name der Bank oder des Kartenausstellers, mit der/dem der Käufer eine Zahlung getätigt hat.
  • Rechnungsadresse: straße, Ort, Bundesland, Postleitzahl und Land für die Zahlungsmethode, die der Käufer für die Zahlung verwendet hat. 
  • Rechnungsadresse Stadt: die Stadt für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung geleistet hat.
  • Land der Rechnungsadresse: das Land für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung geleistet hat.
  • Rechnungsadresse Zeile 1: die Straßenanschrift für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung geleistet hat.
  • Rechnungsadresse Zeile 2: die Wohnung, die Wohnungsnummer oder das Gebäude für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung geleistet hat. Dies ist ein optionales Feld.
  • Rechnungsadresse zip: die Postleitzahl für die Zahlungsmethode, mit der der Käufer eine Zahlung geleistet hat. 
  • Erstellt von Benutzer-ID: der Benutzer, der dieses Objekt erstellt hat. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Währungscode: der Währungscode für die Zahlung. Der Betrag wird in USD angegeben. 
  • Kunde: die E-Mail-Adresse des Käufers, der die Zahlung vorgenommen hat.
  • Bruttobetrag: der Gesamtbetrag, der dem Kunden berechnet wurde.
  • Letzte vier Ziffern: die letzten vier Ziffern des als Zahlungsmethode verwendeten Bankkontos oder der Karte.
  • Nettobetrag: der Gesamtbetrag, den Sie nach Abzug von Gebühren und eventuellen Erstattungen erhalten haben. Es ist möglich, dass dieser Betrag negativ ist, wenn Sie die Zahlung zurückerstatten, da die Gebühren nicht zurückerstattet werden.
  • Objekt-ID: die eindeutige ID für diesen Datensatz. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Erstellungsdatum/Uhrzeit des Objekts: das Datum und die Uhrzeit, zu der dieser Datensatz erstellt wurde. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Datum der letzten Änderung des Objekts: Jüngster Zeitstempel der Aktualisierung einer Eigenschaft für diesen Datensatz. Dazu gehören HubSpot-interne Eigenschaften, die sichtbar oder verborgen sein können. Diese Eigenschaft wird automatisch aktualisiert.
  • Zahlungs-ID: die eindeutige ID für diese Zahlung. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Zahlungsdatum: das Datum, an dem der Kunde die Zahlung eingereicht hat oder von HubSpot für eine wiederkehrende Zahlung belastet wurde.
  • Zahlungsmethode: die Art und Weise, wie der Kunde die Zahlung vorgenommen hat (z. B. Kreditkarte).
  • Name der Zahlungsquelle: der interne Name der Zahlungsverbindung, die die Zahlung erstellt hat.
  • Bearbeitungsgebühren: der Gesamtbetrag, den HubSpot für die Bearbeitung dieser Zahlung berechnet hat. Die aktuellen Tarife finden Sie auf der Registerkarte Konto-Infos in den Zahlungseinstellungen.
  • Erstattet: der Gesamtbetrag, der dem Kunden erstattet wurde.
  • Lieferadresse: die Straße, die Stadt, das Bundesland, die Postleitzahl und das Land, in dem der Käufer die gekaufte Ware erhalten wird. 
  • Lieferadresse Stadt: die Stadt, in der der Käufer die gekaufte Ware erhalten wird. 
  • Land der Lieferadresse: das Land, in dem der Käufer die gekaufte Ware erhalten wird. 
  • Lieferadresse Zeile 1: die Adresszeile, an der der Käufer die gekaufte Ware erhalten wird. 
  • Lieferadresse Zeile 2: die Wohnung, die Wohnungsnummer oder das Gebäude, in dem der Käufer die gekaufte Ware erhalten wird. Dies ist ein optionales Feld. 
  • Bundesland der Lieferadresse: das Bundesland, in dem der Käufer die gekaufte Ware erhalten wird. 
  • Postleitzahl der Lieferadresse: die Postleitzahl, an die der Käufer die gekaufte Ware liefern wird. 
  • Quelle: das Objekt, das Tool oder die Integration, das/die die Zahlung erstellt hat.
  • Quell-ID: die eindeutige ID für das Objekt, das Tool oder die Integration, das/die die Zahlung erstellt hat.
  • Quell-URL: die URL für das Objekt, das Tool oder die Integration, das/die die Zahlung erstellt hat.
  • Status: der aktuelle Status der Zahlung. 
    • Bearbeitung: Die Bearbeitungszeit der Zahlung hängt von der verwendeten Zahlungsmethode ab. Sobald die Zahlung abgewickelt ist, ändert sich der Status entweder in Succeeded oder Failed. Bei Verwendung einer Bankabbuchungsmethode, wie z. B. ACH, betragen die Bearbeitungszeiten:
      • ACH: Es kann bis zu vier Werktage dauern, bis das Bankkonto des Käufers belastet wird; in dieser Zeit wird der Status als in Bearbeitung angezeigt.
      • BACs: Es kann bis zu fünf Werktage dauern, bis das Bankkonto des Käufers belastet wird; in dieser Zeit wird der Status als in Bearbeitung angezeigt.
      • PADs: Es kann bis zu fünf Werktage dauern, bis das Bankkonto des Käufers belastet wird; in dieser Zeit wird der Status als in Bearbeitung angezeigt.
      • SEPA: Es kann bis zu 14 Werktage dauern, bis das Bankkonto des Käufers belastet wird, wobei der Durchschnitt bei fünf Werktagen liegt.
        Succeeded: Die Zahlung wurde erfolgreich vom Käufer eingezogen.
    • Fehlgeschlagen: Die Zahlungsmethode des Käufers wurde nicht erfolgreich belastet. Dieser Status gilt nur für Zahlungen, die per Bankeinzug (z. B. ACH) oder per Abonnement erfolgen.
    • Teilweise zurückerstattet: Die Zahlung wurde für einen Betrag zurückerstattet, der geringer ist als der, den der Käufer ursprünglich bezahlt hat.
    • Erstattet: der Gesamtbetrag der ursprünglichen Zahlung wurde erstattet. 
      Bearbeitung der Erstattung: Es wurde ein Erstattungsantrag gestellt. Erstattungen für Zahlungen, die per Bankeinzug (z. B. ACH) erfolgen, können fünf bis zehn Werktage in Anspruch nehmen. 
  • Status aktualisiert am: das letzte Mal, dass der Status der Zahlung aktualisiert wurde.
  • Gesamtbetrag der Rabatte: die Summe aller Rabatte auf eine vom Käufer erhaltene Zahlung, einschließlich Artikel- und Auftragsrabatte.
  • Gesamter Skontobetrag: der Skontobetrag auf eine von einem Käufer eingezogene Zahlung (ohne Artikel-Rabatte).
  • Gesamtbetrag der Einzelpostenrabatte: die Summe aller Einzelpostenrabatte auf eine vom Käufer eingezogene Zahlung, einschließlich einmaliger und wiederkehrender Einzelposten.
  • Gesamte Gebühren: der Gesamtbetrag aller gezahlten Gebührenartikel. Diese Eigenschaft ist nur im Berichtswesen verfügbar und erscheint nicht in den Datensätzen der Zahlungen.
  • Steuern insgesamt: der Gesamtbetrag aller gezahlten Artikel. Diese Eigenschaft ist nur im Berichtswesen verfügbar und erscheint nicht in den Datensätzen der Zahlungen.
  • Aktualisiert von Benutzer-ID: der Benutzer, der dieses Objekt zuletzt aktualisiert hat. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden. 

Eigenschaften von Abonnements

Sie können Abonnementeigenschaften in anderen HubSpot-Tools verwenden, z. B. Listen, Workflows und benutzerdefinierte Berichte.

  • Jährlich wiederkehrende Einnahmen: die jährlich wiederkehrenden Einnahmen aus dem Abonnement.
  • Kündigungsdatum: zeigt an, wann der Status des Abonnements auf Inaktiv oder Unbezahltgeändert wurde.
  • Erstellungsdatum: das Datum und die Uhrzeit, zu der dieser Datensatz erstellt wurde. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Währungscode: der Währungscode des Abonnements. Der Betrag wird in USD angegeben. 
  • Enddatum: das Datum, an dem das Abonnement endet.
  • Datum der letzten Änderung: jüngster Zeitstempel einer Aktualisierung der Eigenschaften dieses Datensatzes. Dazu gehören HubSpot-interne Eigenschaften, die sichtbar oder verborgen sein können. Diese Eigenschaft wird automatisch aktualisiert.
  • Letzter Zahlungsbetrag: der Betrag, der für das Abonnement im letzten Abrechnungszeitraum berechnet wurde.
  • Monatlich wiederkehrende Einnahmen: die monatlich wiederkehrenden Einnahmen aus dem Abonnement.
  • Name: der Name des Abonnements.
  • Nächster Zahlungsbetrag: der Betrag, der zu Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums fällig wird.
  • Nächstes Fälligkeitsdatum: der Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums.
  • Anzahl der abgeschlossenen Zahlungen: die Anzahl der Zahlungen, die für das Abonnement erfolgreich bearbeitet wurden.
  • Anzahl der erwarteten Zahlungen: die Anzahl der erwarteten Gesamtzahlungen für das Abonnement.
  • Zahlungsmethode: die für dieses Abonnement hinterlegte Zahlungsmethode.
  • Zahlungsquelle: das Objekt oder Tool, das das Abonnement erstellt hat.
  • ID der Zahlungsquelle: die eindeutige ID für das Objekt oder Tool, das das Abonnement erstellt hat. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Wiederkehrende Abrechnungshäufigkeit: wie oft dem Kunden das Abonnement in Rechnung gestellt wird.
  • Startdatum: das Datum, an dem das Abonnement beginnen soll, d. h. der Tag der ersten Zahlung. 
  • Status: der Status des Abonnements. Der Abonnementstatus kann Aktiv, Überfällig, Unbezahlt, Storniert, Geplant oder Abgelaufensein. 
  • Eigentümer des Abonnements: der Eigentümer des Abonnements.
  • Eingesammelter Gesamtbetrag: der Gesamtbetrag, der durch das Abonnement eingenommen wurde. 
War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.