Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Ändern der Lifecycle-Phase einer Kontaktliste

Zuletzt aktualisiert am: Januar 22, 2019

Sie können einen Workflow oder einen Import zur Änderung der Lifecycle-Phase einer Liste Ihrer Kontakte verwenden.

Bitte beachten Sie Folgendes: Dieser Artikel behandelt das Vorwärts-Verschieben der Lifecycle-Phase einer Kontaktliste nach dem Trichter (z.B. Lead zu Marketing-Qualified-Lead. Erfahren Sie mehr über das Rückwärts-Verschieben der Lifecycle-Phase einer Kontaktliste nach dem Marketingtrichter (z.B. Kunde zu Lead).

Ändern der Lifecycle-Phase einer Kontaktliste mit einem Workflow (nur Marketing Hub Professional und Enterprise)

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Automatisierung > Workflows.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Workflow erstellen“.
  • Wählen Sie „Komplett neu beginnen“ und klicken Sie dann auf „Workflow erstellen“.
  • Die Art des Aufnahme-Triggersentscheiden und festlegen. Wenn es sich bei der Änderung der Lifecycle-Phase für eine Liste von Kontakten um einen einmaligen Vorgang handelt, wählen Sie Manuell. Die Kontakte werden dann nur registriert, wenn Sie sich entscheiden, sie hinzuzufügen.
  • Klicken Sie auf das Plus-Symbol (+), um eine Workflow-Aktion hinzuzufügen.
  • Klicken Sie in der rechten Ansicht auf „Kontakteigenschaftswert festlegen“, wählen Sie dann „Lifecycle-Phase“ als Kontakteigenschaft aus und wählen Sie den Lifecycle-Phasenwert aus, den Sie als Neuen Eigenschaftswert zuweisen möchten (dies gilt nur für die Vorwärts-Verschiebung der Lifecycle-Phase, nach dem Trichter).
  • Klicken Sie auf „Speichern“.

  • Klicken Sie oben rechts auf „Überprüfung“ und dann auf „Aktivieren“, um den Workflow zu aktivieren.

Als Nächstes nehmen Sie die Kontaktliste in den Workflow auf:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Listen.
  • Klicken Sie auf den Name der Liste, um diese zum Workflow hinzuzufügen.
  • Wählen Sie das Kontrollkästchen oben links der Listentabelle aus, um alle Kontakte in der Liste auszuwählen.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Mehr“ und wählen Sie „In Workflow aufnehmen“ aus.
  • Klicken Sie im Dialogfeld auf das Dropdown-Menü x Kontakte in Workflow aufnehmen und wählen Sie einen Workflow aus; klicken Sie dann auf Aufnehmen.

Ändern der Lifecycle-Phase einer Kontaktliste mit einem Import

  • Erstellen Sie eine .csv-Datei mit den E-Mail-Adressen der Kontakte, deren Lifecycle-Phase Sie ändern möchten. Fügen Sie eine Spalte für die Kontakteigenschaft der Lifecycle-Phase hinzu und geben Sie den neuen Wert für Ihre Kontakte ein. 
  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
  • Klicken Sie auf „Importieren“.
  • Klicken Sie auf „Import starten“ und wählen Sie „Datei vom Computer“ aus .
  • Wählen Sie Kontakte als Importtyp aus und klicken Sie dann auf „Weiter“
  • Wählen Sie eine zu importierende Datei aus und klicken Sie auf „Weiter“.
  • Die Spalte Lifecycle-Phase sollte automatisch mit der Lifecycle-Phasen-Eigenschaft in HubSpot identisch sein. Import- Mapping-Kontakteigenschaften
  • Klicken Sie auf „Weiter“
  • Geben Sie einen Namen für Ihren Import ein, wählen Sie das Kontrollkästchen, um jede Aussage zu bestätigen; geben Sie dann Ihre Initialen ein.
  • Klicken Sie auf Importvorgang abschließen.

Sobald die Kontakte importiert wurden, wird Ihre Lifecycle-Phase zu Ihrer ausgewählten Lifecycle-Phase geändert, aber nur, wenn diese Änderung nach vorn, nach dem Marketing-Trichter verschoben wird.