Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Connected Email

E-Mail-Alias hinzufügen

Zuletzt aktualisiert am: September 14, 2022

Produkte/Lizenzen

Alle

Wenn Sie eine E-Mail aus der Verwaltung von Kundenbeziehungen mit einem verbundenen Postfach senden, wird als Absenderadresse standardmäßig Ihre Benutzer-E-Mail-Adresse festgelegt. Sie können bei HubSpot mehrere E-Mail-Konten verknüpfen, wenn Sie über das CRM E-Mails von anderen E-Mail-Adressen versenden möchten.

Ein E-Mail-Alias ist eine alternative E-Mail-Adresse, die auf das vorhandene E-Mail-Konto eines Kunden verweist. Wenn Sie E-Mails über ein E-Mail-Alias senden möchten, können Sie dies abhängig von Ihrem E-Mail-Anbieter über das CRM tun. Alternativ können Sie den E-Mail-Alias unter „Profil & Einstellungen“ hinzufügen, sodass außerhalb von HubSpot gesendete E-Mails in der Verwaltung von Kundenbeziehungen protokolliert werden können.

Bitte beachten: Ein E-Mail-Alias kann nicht verwendet werden, um E-Mails über eine Team-E-Mail-Adresse zu versenden, die mit dem Conversations-Postfach verknüpft ist.

Alias-Support für Gmail-Postfächer

Wenn Sie ein verknüpftes Gmail-Postfach haben, für das bereits ein Alias eingerichtet wurde, können Sie mithilfe dieses Alias E-Mails über das CRM versenden.

Bitte beachten: Um aus dem Alias im CRM zu senden, müssen Sie den Alias Ihrem Gmail-Account hinzufügen, bevor Sie den Posteingang verbinden.

gmail-email-alias-set-up-in-account

Wenn Sie Ihr Gmail-Konto mit HubSpot verbinden, erkennt HubSpot automatisch den Gmail-Alias und fügt ihn als Absenderadresse hinzu. Sie können den Gmail-Alias im Dropdown-Menü „Von“ im E-Mail-Editor hinzufügen:

contact-send-email-from-alias

Wenn Sie Kontakte in einer Sequenz über das CRM aufnehmen, können Sie auch den Alias als Absenderadresse auswählen, und zwar im Dialogfeld „Sequenz auswählen“.select-alias-in-sequence-modal

Alias-Support für Office 365 und IMAP-verknüpfte Postfächer

Wenn Ihr Postfach über Office 365 oder IMAP verbunden ist, können Sie keine E-Mails aus der Verwaltung für Kundenbeziehungen über ein E-Mail-Alias versenden. Sie können den Alias verwenden, um E-Mails über Ihre verknüpfte E-Mail-Adresse zu versenden und sie über die BCC-Adresse oder die HubSpot Sales-E-Mail-Erweiterung in HubSpot zu protokollieren. Aliase werden nicht automatisch zu HubSpot hinzugefügt, wenn Sie Ihr Postfach mit Office 365 oder IMAP verbinden. Daher müssen Sie den Alias zu Ihrem Profil & Einstellungen hinzufügen:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf „Allgemein“.
  • Klicken Sie unter „E-Mail-Aliase“ auf „E-Mail-Adresse hinzufügen“.

add-email-alias-sicherheitseinstellungen

  • Geben Sie den E-Mail-Alias ein und klicken Sie dann auf „Speichern“.
Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.