Was bedeutet eine Veröffentlichung mit HubSpot?

Zuletzt aktualisiert am: May 23, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise
Wenn Sie sich bei HubSpot registrieren, können Sie entweder Ihre gesamte Website oder nur Teile Ihrer Website (z. B. Ihren Blog oder Ihre Landing-Pages) mit dem Content Optimization System (COS) von HubSpot hosten. Je nachdem, ob Sie Ihre gesamte Website oder nur Teile davon verschieben möchten, muss entweder Ihre gesamte Website oder nur das Design Ihrer Website in das HubSpot COS migriert werden.
Wenn Sie bei HubSpot gar keine Inhalte hosten (was selten vorkommt), können Sie alle Anleitungen zum Thema Veröffentlichung überspringen. Sie sollten aber die Anleitungen zur Installation des HubSpot-Tracking-Codes auf Ihrer nicht von HubSpot gehosteten Website lesen, da Sie andernfalls Ihre Website-Analytics nicht in HubSpot tracken können.

Nachdem Sie alle Inhalte, die Sie mit HubSpot hosten, und das markengerechte Design Ihrer Website zu Ihrem Account hinzugefügt haben, müssen Sie Ihre HubSpot-Website veröffentlichen, damit Besucher Ihre Website auch aufrufen können, wenn sie Ihren Domain-Namen eingeben. Im Grunde genommen handelt es sich bei der „Veröffentlichung mit HubSpot“ um den Prozess, Inhalte aus Ihrem HubSpot-Konto mit einem Domain-Namen, der wiederum mit Ihrem Unternehmen verbunden ist, zu verknüpfen. Sie müssen Änderungen am DNS (Domain Name System) Ihrer Domain vornehmen, um es mit Ihren HubSpot-Inhalten zu verknüpfen.

Das ist ähnlich wie beim Erwerb eines neuen Handys, wenn Sie Ihre alte Nummer von einem Anbieter zum anderen Anbieter mitnehmen möchten, damit Ihre Kontakte Sie auch auf dem neuen Handy erreichen.

HubSpot Help article screenshot

Und wie funktioniert das?

Genauso wie Ihre Telefonnummer bei Ihrem Mobilfunkanbieter registriert ist, ist der Domain-Name Ihres Unternehmens bei Ihrer Domain-Name-Registrierungsstelle registriert. In den meisten Fällen hostet Ihre Registrierungsstelle auch Ihre Nameserver und DNS-Updates lassen sich nach der Anmeldung auf der Website des Registrars vornehmen.

Es kann allerdings sein, dass das DNS für Ihre Website mit einem separaten Nameserver-Host verwaltet wird.  Das ist in der Regel der Fall, wenn Sie zusätzlich zu dem Unternehmen, das Ihnen die jährliche Domain-Registrierung berechnet, ein anderes Unternehmen für das Hosting bezahlen. Ihr DNS-Eintrag befindet sich auf dem Nameserver-Host. Daher müssen Sie Änderungen auf dieser Plattform vornehmen, um Ihre HubSpot-Inhalte zu veröffentlichen.

HubSpot Help article screenshot
Wenn Sie nicht sicher sind, wer Ihre Nameserver hostet, können Sie who.is oder Who Is Hosting This? verwenden, um herauszufinden, wo Ihr Domain-Name registriert ist und wer die Nameserver hostet. Für die Veröffentlichung der HubSpot-Inhalte brauchen Sie die Zugangsdaten für das Unternehmen, das Ihre Nameserver hostet.

Ihr Domain-Name ähnelt Ihrer Telefonnummer, denn er kann mit einem neuen Server für das Hosting Ihrer Inhalte verbunden werden (so wie Sie eine alte Telefonnummer mit zu einem neuen Mobilfunkanbieter nehmen können). Ihre HubSpot-Website lässt sich mit einem neuen Handy bei einem neuen Mobilfunkanbieter vergleichen, zu dem Sie Ihre alte Handynummer mitnehmen möchten, damit Ihre Kontakte Sie in Zukunft auf dem neuen Telefon erreichen.

HubSpot Help article screenshot

Verbindung mit HubSpot

Unabhängig davon, ob Sie Ihre gesamte Website mit HubSpot hosten oder nur einen Teil davon, müssen Sie zuerst HubSpot darüber informieren, welche Domains Sie mit Ihrem Account verbinden.  Rufen Sie dafür Content > Content Settings > Domain Manager (Inhalte > Inhaltseinstellungen > Domain-Manager) auf und wählen Sie Connect Another HubSpot COS Domain (Weitere HubSpot-COS-Domain verbinden).

Wenn Sie Ihre Inhalte veröffentlichen möchten, Sie aber nicht sicher sind, welche Teile Ihrer Website Sie mit HubSpot hosten, oder wenn Sie in Hinblick auf Änderungen an Ihrem DNS unsicher sind, kontaktieren Sie bitte den Support mit einem Klick auf die Schaltfläche Help (Hilfe) unten rechts auf Ihrem Dashboard oder rufen Sie uns unter der Nummer +1-888-HUB-SPOT x3 an. Fehler bei der Aktualisierung Ihres DNS-Eintrags können zum Ausfall Ihrer Website und sogar Ihrer E-Mails führen.

Veröffentlichung von Teilen Ihrer Website mit HubSpot

Wenn Sie nur Teile Ihrer Website mit HubSpot veröffentlichen möchten (zum Beispiel Ihren Blog oder Ihre Landing-Pages), halten Sie sich an die Anleitung für die Veröffentlichung und konfigurieren Sie dann nur die Inhaltswerkzeuge, die Sie für die Domain brauchen, zu der Sie eine Verbindung erstellen.  Im Feld Domain to Connect (Zu verbindende Domain) müssten Sie eine andere Subdomain für Ihre HubSpot-Inhalte eintragen, zum Beispiel blog.Ihr.Domain.Name.com oder info.IhrDomainName.com, denn HubSpot ist schließlich nur für das Hosting eines Teils Ihrer Website-Inhalte verantwortlich.

HubSpot Help article screenshot

Veröffentlichung Ihrer kompletten Website mit HubSpot

Wenn Sie Ihre komplette Website mit HubSpot veröffentlichen, halten Sie sich an die Anleitung zur Veröffentlichung und konfigurieren Sie alle vier Inhaltswerkzeuge für die Domain, zu der Sie eine Verbindung erstellen.  In das Feld Domain to Connect (Zu verbindende Domain) müssten Sie höchstwahrscheinlich die Subdomain www.IhrDomainName.com eintragen, da HubSpot für das Hosting Ihrer gesamten Website-Inhalte verantwortlich ist.

HubSpot Help article screenshot
An dieser Stelle erfordert das komplette Hosting Ihrer Website mit HubSpot zudem einen Nameserver-Host, der eine 301-Weiterleitung von Ihrer außerhalb des www gehosteten Domain zur www-Version einrichtet. Falls Ihr DNS-Anbieter keine 301-Weiterleitung anbietet, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team, damit wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung besprechen können.

Anleitungen zur Veröffentlichung über eine Registrierungsstelle

Im Folgenden sehen Sie eine Liste mit den gängigsten Hosting-Anbietern, die eine einfache Einrichtung mit CNAME-Einträgen und 301-Weiterleitungen ermöglichen:

Werden die Anleitungen für Ihre Registrierungsstelle nicht angezeigt? Suchen Sie auf academy.hubspot.com nach dem Namen Ihres Anbieters. Befinden sich dort keine Anleitungen für Ihr Nameserver-Hosting-Unternehmen, klicken Sie auf die Schaltfläche Help (Hilfe) rechts unten in Ihrem Dashboard, um Kontakt mit dem HubSpot-Support aufzunehmen.

Inhaltsverzeichnis

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: