Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Individuelle Angebotsvorlagen erstellen und verwenden

Zuletzt aktualisiert am: April 9, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

Je nach Ihrem HubSpot-Abonnement können Sie die Angebotsvorlagen wie folgt anpassen:

Eine individuelle Angebotsvorlage erstellen (nur Sales Hub Professional oder Enterprise )

HubSpot bietet eine Reihe von drei Standardvorlagen für Angebote, die Sie unverändert verwenden oder aus denen Sie neue Vorlagen erstellen können. Wenn Sie eine individuelle Angebotsvorlage erstellen, wird diese als neue Vorlage gespeichert, wobei die Standardvorlage in ihrem ursprünglichen Zustand belassen wird.

Bevor Sie fortfahren, vergewissern Sie sich, dass der Benutzer, der ein individuelles Angebot erstellt, über die Berechtigung Super-Admin verfügt. Dann erstellen Sie eine neue benutzerdefinierte Vorlage für ein Angebot:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Objekte > Angebote.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Angebotsvorlagen.
  • Klicken Sie auf Angebotsvorlage anpassen.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Vorlage, mit der Sie beginnen möchten, und klicken Sie dann auf Auswählen.

choose-quote-template

  • Klicken Sie oben auf das edit Bleistift-Symbol und geben Sie einen Namen für die Angebotsvorlage ein.
  • Um die Inhalte von Modulen zu bearbeiten, klicken Sie im linken Bereich auf ein Modul und bearbeiten Sie dessen Inhalte.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Personalisierungs-Token in einem Angebot verwenden, werden sie von HubSpot nicht dynamisch dargestellt. Stattdessen wird das Token zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Angebots gerendert und nicht nach dem Anmelden aktualisiert. Aus diesem Grund sollten Sie keine Personalisierungstoken für Eigenschaften verwenden, die aktualisiert werden, nachdem ein Angebot veröffentlicht wurde, einschließlich: Zahlungsstatus, Zahlungsdatum, eSignature-Datum, und Mit eSignature abgeschlossene Unterschriften.

  • Um die Tabelle Einzelposten zu bearbeiten, klicken Sie auf das Modul Einzelpostentabelle :
    • Um die Reihenfolge der Eigenschaften der Artikel zu ändern, verschieben Sie die Eigenschaften per Drag-&-Drop an eine andere Position.
    • Wenn Sie nicht möchten, dass die Zwischensummen, Gebühren oder Gesamtsummen auf dem Angebot erscheinen, deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben dem Wert.

edit-line-items-on-custom-quote

  • Navigieren Sie weiter durch die bearbeitbaren Module im linken Bereich und nehmen Sie Änderungen an den Bildern, dem Text und den Überschriften vor, die in der Angebotsvorlage enthalten sind. Auf der rechten Seite haben Sie Zugriff auf eine Vorschau Ihrer Änderungen.

Bitte beachten: Wenn Sie das Modul Kommentare oder Begriffe bearbeiten, löschen Sie nicht die Token Bedingungen oder Kommentare für Käufer , die in diesen Modulen erscheinen. Wenn die Token gelöscht werden, wird der Text, den Ihre Benutzer in diesen Modulen in den Editor für Angebote eingeben, nicht im veröffentlichten Angebot erscheinen.

navigate-custom-quote-modules

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen.
  • Um eine Standard-Domain für die Angebotsvorlage festzulegen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Domain.
  • Um eine Standardsprache für Modultitel und Label in der Vorlage auszuwählen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Sprache. Denken Sie daran, dass alle bereits in die Vorlage eingefügten benutzerdefinierten Inhalte beim Ändern der Sprache entfernt werden. Klicken Sie im Dialogfeld auf Inhalte entfernen.

Bitte beachten: Inhalte, die der Angebotsvorlage in einem Rich-Text-Modul hinzugefügt wurden, werden nicht automatisch übersetzt. Die Beispieldaten werden in der Vorschau der Vorlage ebenfalls nicht übersetzt.

  • Je nach ausgewählter Sprache können Sie auch das Standardgebietsschema für die Formatierung von Datumsangaben und Adressen festlegen. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Spracheinstellung und wählen Sie ein Gebietsschema aus.

language-locale-custom-quotes

  • Um Farbe, Schriftart, Schaltflächen und Banner zu bearbeiten, klicken Sie auf Designeinstellungen bearbeiten.edit-quote-theme-settings-thumb
    • Um die im Design des Angebots verwendeten globalen Farben zu bearbeiten, klicken Sie auf den Abschnitt Globale Farben, um ihn zu erweitern. Sie können auch die Farben der Schaltflächen oder des Bannertextes bearbeiten, indem Sie auf den Abschnitt Schaltflächeneinstellungen oder Bannereinstellungen klicken, um ihn zu erweitern. Legen Sie Ihre Farbe fest, indem Sie einen Hexadezimalwert eingeben oder auf die Farbauswahl klicken. 
    • Um die im Design des Angebots verwendete globale Schriftart zu bearbeiten, erweitern Sie den Abschnitt Globale Schriftarten und klicken Sie dann auf die Dropdown-Menüs, um eine Schriftart auszuwählen. 
  • Um die Vorlage im Design-Manager zu bearbeiten, klicken Sie auf CMS-Vorlage bearbeiten.
  • Wenn Sie mit dem Anpassen Ihrer Angebotsvorlage fertig sind, klicken Sie auf Speichern als.

Ihr Team kann nun bei der Erstellung eines Angebots die benutzerdefinierte Angebotsvorlage auswählen. Nachdem Sie Ihr Angebot veröffentlicht haben, erfahren Sie, wie Sie Ihr Angebot mit Ihren Kontakten teilen können.

custom-quote-template-used

Angebotsvorlagen verwalten

Super-Admins können bestehende Standard- und angepasste Angebotsvorlagen in den Einstellungen für Angebotsvorlagen verwalten, einschließlich Klonen, Löschen und Erstellen neuer Angebote aus einer Vorlage.

Wenn Sie HubSpot's kostenlose oder Sales Hub Starter verwenden, können Super-Admins die Designeinstellungen der im Account enthaltenen Standard-Vorlagen für Angebote bearbeiten. Wenn Sie Sales Hub Professional oder Enterprise verwenden, können Super-Admins die standardmäßigen Angebotsvorlagen und die angepassten Angebotsvorlagen im Account bearbeiten:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Objekte > Angebote.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Angebotsvorlagen.

Im Abschnitt Standardangebotsvorlagen können Sie die drei Vorlagen verwalten, die im Umfang Ihres Accounts enthalten sind. Um die Vorlagenoptionen anzusehen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Standardvorlage, klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen Sie eine Option aus:

  • Vorschau: Zeigen Sie an, wie ein aus der Vorlage erstelltes Angebot aussehen würde.
  • Design bearbeiten: Bearbeiten Sie das Design der Vorlage. Die Standardvorlagen verwenden das gleiche Design, sodass sich alle Änderungen auf alle drei Vorlagen auswirken.
  • Vorlage verwenden: Erstellen Sie ein neues Angebot aus der Vorlage.
  • In Angeboten ausblenden: Diese Option verhindert, dass die Vorlage beim Erstellen eines neuen Angebots als Option angezeigt wird. Sie können dies später wieder rückgängig machen, indem Sie im Dropdown-Menü In Vorlagen anzeigen auswählen.

default-quote-template-options

Sie können zuvor erstellte angepasste Angebotsvorlagen im Abschnitt Ihre angepassten Angebotsvorlagen verwalten. Um Vorlagenoptionen anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über die benutzerdefinierte Angebotsvorlage, klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen Sie eine Option aus:
  • Bearbeiten: Bearbeiten Sie die Angebotsvorlage. Im Vorlagen-Editor können Sie auch das Design der Vorlage auf der Registerkarte Einstellungen bearbeiten.
  • Kopieren: Erstellen Sie eine Kopie der Angebotsvorlage.
  • Vorlage verwenden: Erstellen Sie ein neues Angebot aus der Vorlage.
  • In Angeboten ausblenden: Diese Option verhindert, dass die Vorlage beim Erstellen eines neuen Angebots als Option angezeigt wird. Sie können dies später wieder rückgängig machen, indem Sie im Dropdown-Menü In Vorlagen anzeigen auswählen.
  • Löschen: Löschen Sie die Vorlage.

customized-quote-template-options

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.