Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Meetings

Anruf- und Meeting-Typen erstellen

Zuletzt aktualisiert am: März 12, 2021

Produkte/Lizenzen

Sales Hub  Professional, Enterprise

Erstellen Sie benutzerdefinierte Typen für Anrufe und Meetings, um besser zu verstehen, wie Ihr Vertriebsteam die Zeit verbringt.

Anruf- und Meeting-Typen aktivieren und erstellen

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im linken Seitenleistenmenü zu „Objekte“ > „Aktivitäten“.
  • Aktivieren Sie auf der Registerkarte „Calling“ das Kontrollkästchen „Anruf- und Meeting-Typen nachverfolgen“, um Anruf- und Meeting-Typen zu aktivieren.
  • Um Ihre Anruf- und Meeting-Typen zu bearbeiten, klicken Sie neben dem Kontrollkästchen „Anruf- und Meeting-Typen nachverfolgen“ auf „Optionen bearbeiten“. Im rechten Bereich:
    • Klicken Sie auf einen vorhandenenTyp, um ihn zu bearbeiten, oder auf das delete trPapierkorbsymbol, um ihn zu löschen.
    • Klicken Sie auf „Weiteren Typ hinzufügen“, um einen neuen Anruf- und Meeting-Typ hinzuzufügen.

Bitte beachten: Sie können bis zu 30 Anruf- und Meeting-Typen in Ihrem Account erstellen.

  • Klicken Sie auf „Speichern“.

Anruf- oder Meeting-Typ in einem Kontakt-, Unternehmens- oder Deal-Datensatz auswählen

  • Nachdem Sie einen Kontakt von HubSpot aus aufgerufen haben, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Anruftyp auswählen“, um den Anruftyp auszuwählen.

  • Wenn Sie manuell eine Aktivität protokollieren, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Anruftyp auswählen“ , um einen Anruftyp auszuwählen, wenn Sie einen Anruf protokollieren, und klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Meeting-Typ auswählen“, um einen Meeting-Typ auszuwählen, wenn Sie ein Meeting protokollieren.

  • Wenn Sie ein Meeting mit einem Kontakt vereinbaren, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Meeting-Typ auswählen“, um den Meeting-Typ auszuwählen.

Meeting-Typ für Ihre Meeting-Links festlegen

So geben Sie einen Meeting-Typ für einen Meeting-Link an:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Meetings.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über Ihren Meeting-Link und klicken Sie auf „Bearbeiten“ oder erstellen Sie einen neuen Meeting-Link, indem Sie auf „Meeting-Link erstellen“ klicken.
  • Klicken Sie auf dem Bildschirm „Details“ auf das Dropdown-Menü „Meeting-Typ“ und wählen Sie einen Meeting-Typ aus.

 

Berichte zu Ihren Anruf- und Meeting-Typen erstellen

HubSpot bietet einige Standardberichte für Anruf- und Meeting-Typen wie „Anruf- und Meeting-Anzahl (nach Typ)“, und „Anruf- und Meeting-Leaderboard (nach Typ)“, die Ihrem Dashboard hinzugefügt werden können.

Wenn Sie ein Professional- oder Enterprise-Abonnement haben, können Sie einen benutzerdefinierten Bericht zu Ihren Anruf- und Meeting-Typen erstellen, indem Sie das Kontrollkästchen „Aktivitäten“ aktivieren, wenn Sie zur Auswahl eines Datensatzes aufgefordert werden. Anschließend können Sie „Anruf- und Meeting-Typ“ als Filter auswählen.