Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Durchführen einer permanenten Löschung in HubSpot

Zuletzt aktualisiert am: September 13, 2023

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

Bitte beachten Sie: dauerhafte Löschungen wurden früher als DSGVO-Löschungen bezeichnet.

In HubSpot beinhaltet die permanente Löschung eine Sperrlistenfunktion, was bedeutet, dass Sie nach der permanenten Löschung eines Kontakts nicht in der Lage sind, dessen E-Mail (primär oder zusätzlich) in Zukunft wieder zu Ihrem Account hinzuzufügen. Diese Funktionalität wird durch anonymisierte Daten unterstützt. Wenn ein dauerhaft gelöschter Kontakt ein Formular auf Ihrer Website ausfüllt oder eine E-Mail an einen verbundenen Posteingang sendet, wird er wieder zu Ihrem Account hinzugefügt.

Nach einigen Datenschutzgesetzen wie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben die Kontakte in Ihrem Account das Recht, die Löschung aller ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. In diesem Fall kann es aufgrund von Datenschutzgesetzen erforderlich sein, den Datensatz dauerhaft aus Ihrer Datenbank zu entfernen, einschließlich des E-Mail-Verfolgungsverlaufs, der Aufzeichnungen von Aufrufen und Formularen sowie anderer Daten und Aktivitäten zur Kontaktaufnahme. Außerdem können einige Kontakte verlangen, dass Sie ihre Daten dauerhaft löschen, auch wenn dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. In Normalfall hast du 30 Tage Zeit, der Aufforderung nachzukommen. Das Recht auf Löschung ist nicht absolut, sondern abhängig vom Kontext des Ersuchens – es ist demnach nicht in jedem Fall anwendbar.

Bitte beachten Sie:. Auch wenn diese Funktionen in HubSpot vorhanden sind, ist Ihre Rechtsabteilung die beste Ressource, um Sie in Bezug auf die Einhaltung von Vorschriften in Ihrer speziellen Situation zu beraten.

In HubSpot beinhaltet die permanente Löschung eine Sperrlistenfunktion, was bedeutet, dass Sie nach der permanenten Löschung eines Kontakts nicht in der Lage sind, dessen E-Mail (primär oder zusätzlich) in Zukunft wieder zu Ihrem Account hinzuzufügen. Diese Funktionalität wird durch anonymisierte Daten unterstützt. Wenn ein dauerhaft gelöschter Kontakt ein Formular auf Ihrer Website ausfüllt oder eine E-Mail an einen verbundenen Posteingang sendet, wird er wieder zu Ihrem Account hinzugefügt.

Bitte beachten Sie: während die persönlichen Daten des Kontakts gelöscht werden, bleiben die anonymisierten Analytics-Daten erhalten. So sind beispielsweise die Sitzungen des Kontakts weiterhin im Quellenbericht enthalten, aber der Kontakt lässt sich nicht mehr identifizieren. Wenn Sie E-Mails an den Kontakt gesendet haben oder der Kontakt ein Formular ausgefüllt hat, werden die Analytics weiterhin in der E-Mail-Performance (Öffnungen, Klicks usw.) und der Anzahl der Formularübermittlungen angezeigt, aber die Informationen des Kontakts werden nicht mehr angezeigt. 

Um eine dauerhafte Löschung in HubSpot durchzuführen, müssen Sie ein super adminsein. Sie müssen die DSGVO-Datenschutzeinstellungen nicht auf eingestellt haben, um eine dauerhafte Löschung durchzuführen.

Dauerhaftes Löschen eines Kontakts durchführen

Dauerhafte Löschungen können nur für einzelne Datensätze vorgenommen werden. Sie können nicht dauerhafte Löschungen in großen Mengen über Kontaktlisten oder Workflows durchführen. So löschen Sie einen Kontakt endgültig:
  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte und dann auf den Unterpunkt Kontakte.
  • Klicken Sie auf den Namen des Kontakts. 
  • Klicken Sie im linken Bereich auf Aktionen und wählen Sie dann Löschen aus.
  • Wählen Sie im Dialogfeld das Optionsfeld Diesen Kontakt und alle zugehörigen Inhalte dauerhaft löschen, um Datenschutzgesetze und -bestimmungen einzuhalten aus.
  • Klicken Sie zur Bestätigung auf Kontakt löschen.

Wenn Sie einen Kontakt endgültig löschen, erhalten Sie automatisch eine E-Mail-Bestätigung.

Daten, die bei einer dauerhaften Löschung bereinigt werden

Bis zu 30 Tage, nachdem die dauerhafte Löschung eingeleitet wurde, wird eine dauerhafte Bereinigung durchgeführt. Der Datensatz wird von Ihrem HubSpot entfernt. Informieren Sie sich über die Daten, die von einer permanenten Löschung betroffen sind.

Darüber hinaus werden durch das endgültige Löschen eines Kontakts die Verknüpfungen zwischen dem Datensatz und seinen früheren Engagements aufgehoben. Erfahren Sie mehr darüber, wie sich auf die permanente Löschung von kontaktlosen Daten auswirkt.

Wenn Sie einen Marketing Hub Starter, Professional oder Enterprise Account haben und eine Kontaktlisten-Zielgruppe erstellt haben, wird beim dauerhaften Löschen eines Kontakts dieser auch aus Ihrer Synchronisations-Zielgruppe gelöscht, so dass Sie keine Werbung mehr an diesen Kontakt senden können. HubSpot löscht nicht automatisch alle Blog-Kommentare, die der Kontakt in Ihren Blog-Posts hinterlassen hat. Daher müssen Sie die Blog-Kommentare manuell löschen.

Dauerhaftes Löschen eines zuvor gelöschten Datensatzes durchführen

Wenn ein Datensatz bereits gelöscht und in den Papierkorb verschoben wurde (d. h. eine wiederherstellbare Löschung und keine permanente Löschung), können Sie dennoch eine permanente Löschung durchführen, indem Sie den Kontakt zunächst wiederherstellen:

  • In Ihrem HubSpot Account, navigieren Sie zu Ihren Kontakten, Unternehmen, Deals oder Tickets.
  • Klicken Sie oben rechts auf das Dropdown-Menü Aktionen und wählen Sie [Objekte] wiederherstellen.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Datensätzen, die Sie wiederherstellen möchten.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Wiederherstellen“.
  • Bestätigen Sie im Dialogfeld die Anzahl der Kontakte, die wiederhergestellt werden sollen, und klicken Sie dann auf „Wiederherstellen“.

Nachdem Sie den Kontakt wiederhergestellt haben, folgen Sie den obigen Anweisungen , um den Kontakt dauerhaft zu löschen.

War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.