Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Überprüfung der Anrufe im Anrufverzeichnis

Zuletzt aktualisiert am: Dezember 18, 2023

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

Die Anrufindexseite ermöglicht Ihnen den Zugriff auf zusammengefasste Anrufdaten für eingehende und ausgehende Anrufe, die Sie in HubSpot platzieren, einschließlich Integrationen von Drittanbietern wie Zoom. Die Anrufindexseite hat zwei Standardansichten, kann aber nach verschiedenen Kriterien angepasst werden. 

Die Seite mit dem Anrufverzeichnis wird angezeigt:

  • Eingehende weitergeleitete Anrufe
  • Eingehende In-App-Anrufe (BETA)
  • Eingehende In-App-Sprachnachrichten (BETA)
  • Ausgehende manuell erfasste Anrufe
  • Ausgehende Anrufe
  • Anrufintegratoren von Drittanbietern (z.B. Zoom, Aircall, etc.) Erfahren Sie mehr über das Platzieren von Aufrufen mit HubSpot's Drittanbieter-Integrationen

Zugriff auf die Seite mit dem Anrufverzeichnis

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte und anschließend auf Anrufe.
  • Auf der Indexseite des Aufrufs werden die folgenden Standarddaten zu den Eigenschaften des Aufrufs angezeigt:
    • Titel der Aufforderung: der Titel der Aufforderung
    • Aktivitätsdatum: das Datum, an dem eine Aktivität stattgefunden hat oder stattfinden soll
    • Anrufstatus: der Status des Anrufs, einschließlich Entgangen, Abgebrochen, Erledigt, Besetzt, Fehlgeschlagen oder Keine Antwort
    • Zugewiesene Aktivität: der Eigentümer, dem eine Aktivität zugewiesen ist
    • Gesprächsnotizen: der Text einer Gesprächsnotiz
    • Zugewiesene Kontakte: der mit dem Anruf verbundene Kontaktdatensatz
    • Verbundene Unternehmen: der mit dem Anruf verbundene Unternehmenseintrag
    • Zugehörige Geschäfte: der mit dem Anruf verbundene Geschäftsdatensatz
    • Anrufergebnis: das Ergebnis des Anrufs, einschließlich Keine Antwort, Besetzt, Falsche Nummer, Live-Nachricht hinterlassen, Voicemail hinterlassen, Verbunden oder Benutzerdefinierte Anrufergebnisse
    • Aufzeichnungs-URL: die URL des Anrufs oder der Voicemail-Audiodatei
    • Anrufrichtung: die Richtung des Anrufs, entweder eingehend oder ausgehend
    • Anrufquelle: die Quelle des Anrufs, einschließlich VoIP, Zoom oder Integrationsplattform

Erfahren Sie, wie Sie die ansicht und die Filter auf der Anrufindexseite.

Gesprächsaufzeichnungen überprüfen

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte und anschließend auf Anrufe.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über den Titel des Aufrufs und klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau.

vorschau-button-aufruf-panel-1

  • In der Anrufvorschau können Sie die Aufzeichnung des Anrufs, eine Zusammenfassung des Anrufs und die zugehörigen Kontakte, Unternehmen, Geschäfte und Tickets anzeigen. Sie können auch Datensätze hinzufügen, um sie mit dem Anruf zu verknüpfen.
    • So rufen Sie die Gesprächsaufzeichnung auf:
      • Klicken Sie auf den Rechtspfeilrightarroarr neben Datensätze aufzeichnen, um den Abschnitt zu erweitern oder zu reduzieren.
      • Klicken Sie auf die Wiedergabetaste playerPlay , um den Datensatz anzuhören. 
      • Klicken Sie auf die Schaltfläche playerFastForward Schnellvorlauf oder playerRewind Rücklauf , um in der Aufzeichnung 10 Sekunden vor- oder zurückzuspringen. 
      • Klicken und ziehen Sie den Griff entlang der Lautsprecherspur, um einen bestimmten Teil der Aufnahme anzuhören.
      • Klicken Sie auf einen Abschnitt des Transkripts, um zu diesem Teil der Aufzeichnung zu springen (Vertriebs-Hub oder Service-HubNur Professional oder Enterprise ).
    • So rufen Sie die Anrufzusammenfassung auf:
      • Klicken Sie auf den Rechtspfeilright neben Über diesen Aufruf , um den Abschnitt zu erweitern oder zu reduzieren.
      • Um das Aktivitätsdatum zu bearbeiten, bewegen Sie den Mauszeiger über das Datum und klicken Sie auf das edit Bleistiftsymbol. Wählen Sie das Datum aus dem Kalender aus.
      • Um die zugewiesene Aktivität zu bearbeiten, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und suchen oder wählen Sie den Benutzer aus der Liste aus.
      • Um das Anrufergebnis zu bearbeiten, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen das Anrufergebnis aus.
      • Zeigen Sie die Gesprächsdauer an, um zu sehen, wie lange das Gespräch gedauert hat.
    • Zum Anzeigen der zugehörigen Kontakt-, Unternehmens-, Geschäfts- und Ticketdatensätze:
      • Klicken Sie auf denrightRechtspfeil neben Kontakte, Unternehmen, Deals oder Tickets , um die Abschnitte zu erweitern oder zu reduzieren.
      • Zugehörige Datensätze werden in ihren jeweiligen Abschnitten angezeigt. 
      • Klicken Sie auf + Hinzufügen, um einen neuen oder bestehenden Datensatz hinzuzufügen, der mit dem Aufruf-Datensatz verknüpft werden soll.
    • Um den Zuordnungsverlauf anzuzeigen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Aktionen oben rechts im Anrufvorschaubereich und wählen Sie Zuordnungsverlauf anzeigen
    • Um den Verlauf der Eigenschaften anzuzeigen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Aktionen oben rechts im Anrufvorschaufenster, und wählen Sie Eigenschaftenverlauf anzeigen.

Zugang zu den Analytics des Aufrufs

Wenn Sie einen Sales Hub oder Service Hub Starter, Professional oder Enterprise Account haben, können SieIhre Anrufdaten auf der Seite Call Analytics einsehen. 

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte und anschließend auf Anrufe.
  • Klicken Sie oben rechts auf Call Analytics.

aufruf-Analytik

Sie können neun Aufrufberichte einsehen:

    • Getätigte Anrufe nach Tag
    • Getätigte Anrufe nach Mitarbeiter
    • Durchschnittliche Anrufdauer nach Mitarbeiter
    • Anrufergebnisse nach Mitarbeiterr
    • Getätigte Anrufe vs. Ziel
    • Anrufe und Meetings nach Typ
    • Anrufe und Meetings nach Mitarbeiter
    • Verlauf der Gesprächsminuten

Bitte beachten Sie: der Bericht über die historischen Gesprächsminuten ist eine Zusammenfassung der Gesprächsminuten, einschließlich Anrufintegrationen und Twilio Connect Anrufe. Dieser Bericht ist nicht dazu gedacht, mit den abgerechneten HubSpot-Aufrufminuten übereinzustimmen.

    • Teamaktivitäten insgesamt
  • Klicken Sie auf die Dropdown-Menüs AnrufdauerAktivitätsdatum und Zugewiesene Aktivität, um Ihre Berichte weiter zu filtern.

aufruf-analytics-filter

Zugriff auf Voicemails

Wenn Sie einen eingehenden Anruf in HubSpot erhalten, kann der Anrufer eine Voicemail für Ihre Vertriebs- oder Servicemitarbeiter hinterlassen. Sprachnachrichten können bis zu 3 Minuten lang sein und werden nicht auf Ihre Gesprächsminuten angerechnet. Die Transkription von Voicemail-Aufzeichnungen zählt jedoch zu den Transkriptionsminuten. Erfahren Sie mehr über die verfügbaren Transkriptionsminuten für Ihre Abonnementstufe im HubSpot-Produktkatalog & Services.

Bitte beachten:

  • Sie müssen die Anrufaufzeichnung in Ihren Einstellungen aktivieren, um Sprachnachrichten aufzeichnen zu können.
  • Voicemails sind nur für eingehende Browser-Anrufe verfügbar, nicht für eingehende weitergeleitete Anrufe.

 

Zum Abrufen von Sprachnachrichten:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account auf Kontakte und anschließend auf Anrufe.
  • Klicken Sie auf + Add view oben rechts auf der Seite Call Index. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü Voicemails.

voicemail-view

  • Die Registerkarte Sprachnachrichten wird als Standardansicht am oberen Rand der Seite Anrufverzeichnis angezeigt.
  • Für den Zugriff auf Details zur Voicemail:
    • Bewegen Sie den Mauszeiger über den Titel der Voicemail  und klicken Sie auf die Schaltfläche Vorschau. Das Vorschaufenster wird mit Details zum Anrufbeantworter angezeigt.
    • Bewegen Sie den Mauszeiger über den Titel der Voicemail und klicken Sie auf. Die Aufzeichnung der Voicemail wird angezeigt, wo Sie die Aufzeichnung anhören und die Abschrift ansehen können (Sales Hub oder Service Hub Professional oder Enterprise ).
War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.