Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Deals

Eigenschaften auswählen, die für Datensätze in der Vorstandsansicht angezeigt werden sollen

Zuletzt aktualisiert am: Januar 20, 2023

Produkte/Lizenzen

Alle

Sie können die Eigenschaften anpassen, die auf Pipeline-Karten angezeigt werden, wenn Sie Geschäfte, Tickets oder benutzerdefinierte Objektdatensätze in der Vorstandsansichtanzeigen. Nach der Auswahl werden die Eigenschaften und der Wert eines Datensatzes für jede Eigenschaft auf den Karten in der Pipeline angezeigt.

Wenn Sie ein Konto mit einem Professional- oder Enterprise-Abonnement haben, können Sie auch eindeutige Eigenschaften für jede Pipeline auswählen. Benutzer müssen über die Berechtigungen Konto und die Berechtigung zum Bearbeiten von Eigenschaftseinstellungenhaben, um die Pipeline-Board-Karten anpassen zu können.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.

  • Navigieren Sie im Menü der linken Seitenleiste zu Objekte und wählen Sie dann Deals, Tickets oder Benutzerdefinierte Objekte.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Pipelines“.

  • Wenn Ihr Konto ein Professional- oder Enterprise-Abonnement hat, klicken Sie auf das Dropdown-Menü Pipeline auswählen und wählen dann die Pipeline aus, für die Sie Karten bearbeiten möchten, oder wählen Sie Eine Pipeline erstellen um Boardkarten für eine neue Pipeline zu erstellen und anzupassen.
  • Klicken Sie auf Anpassen [Objekt] Karten. Bei Konten mit einem Starter-Abonnement gelten die Anpassungen für alle Pipelines des Objekts.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie von einem Professional- oder Enterprise-Abonnement auf Starter- oder kostenlose Tools umsteigen, werden die Boardkarten für alle vorhandenen Pipelines zurückgesetzt, um die Standardeigenschaften anzuzeigen. Sie können dann die Eigenschaften der Bordkarte für alle Pipelines des Objekts anpassen, aber Sie können nicht mehr jede einzelne Pipeline anpassen. Erfahren Sie mehr über Pipeline-Limits, die auf Ihrem Abonnement basieren.


  • Im rechten Fenster können Sie in einer Vorschau anzeigen, wie die Karte in der Board-Ansicht angezeigt wird. Die primäre Anzeigeeigenschaft für jedes Objekt (z. B. Dealname, Ticketname) wird standardmäßig angezeigt und kann nicht geändert werden. 
  • Um eine Eigenschaft auf der Karte zu ersetzen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen dann eine Eigenschaftaus.
  • Um eine Eigenschaft hinzuzufügen, klicken Sie auf Eigenschaft hinzufügen, klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü und wählen Sie dieEigenschaft aus , die Sie hinzufügen möchten. Sie können bis zu vier Objekte aufnehmen.
add-property-to-deal-card
  • Um eine Eigenschaft aus der Karte zu entfernen, klicken Sie auf dasSymbol " Löschen" neben der Eigenschaft
  • Um die Reihenfolge der Eigenschaften zu ändern, klicken und ziehen Sie die Eigenschaften an die gewünschte Stelle.

re-order-properties

  • Klicken Sie auf „Speichern“. Diese Konfiguration wird nun auf alle Pipelines(Starter) oder die einzelne Pipeline( nur Professional und Enterprise angewendet.

Bitte beachten Sie: wenn bei der Anzeige von Datensätzen in der Vorstandsansicht ein Datensatz keinen Wert für eine ausgewählte Eigenschaft hat, wird die Eigenschaft nicht auf der Karte für diesen Datensatz angezeigt.

Erfahren Sie mehr über weitere Möglichkeiten, das Aussehen von Karten in der Brettansicht zu bearbeiten. Wenn Sie weitere Datensatzanpassungen vornehmen möchten, erfahren Sie, wie Sie Standard-Eigenschaftsseitenleisten ein richten und die auf Zuordnungskarten angezeigten Eigenschaften anpassen können.

War dieser Artikel hilfreich?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.