Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

HubSpot-Account einrichten

Zuletzt aktualisiert am: August 19, 2022

Produkte/Lizenzen

Alle

Wenn Sie einen neuen HubSpot-Account einrichten, erfahren Sie, wie Sie Ihren Account erstellen, Ihr Team einladen und Ihre Standardeinstellungen anpassen. Wenn Sie Drittanbieter-Apps verwenden, sollten Sie auch diese mit Ihrem Account verknüpfen, um Ihre Systeme zu integrieren.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die Account-Setup-Aufgaben, die Sie als Administrator abschließen sollten. In jedem Abschnitt finden Sie Links zu detaillierten Anweisungen für die einzelnen Aufgaben.

Detaillierte Video-Schulungen finden Sie unter Einrichten Ihres HubSpot-Kontos in der HubSpot Academy.

Account erstellen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen HubSpot-Account zu erstellen. Die häufigste Methode zur Registrierung für HubSpot ist mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse. Sie können sich auch über Ihre Google-Anmeldung oder Apple-ID für HubSpot registrieren.

Nachdem Sie Ihren Account erstellt haben, werden Sie automatisch angemeldet. Erfahren Sie mehr über das Anmelden bei HubSpot und das Beheben von Passwortproblemen.

Sichern Sie Ihr Konto

Um Ihr Konto weiter zu sichern und das Risiko eines unbefugten Zugriffs zu verringern, können Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) oder Single-Sign-On (SSO) (nur Enterprise) einrichten. Falls erforderlich, können Sie HubSpot-Mitarbeitern den Zugriff auf Ihren Account einschränken. 

Team einladen

Laden Sie Teammitglieder zu dem Account ein, um in HubSpot zusammenzuarbeiten. Sie können die Berechtigungen eines jeden Benutzers anpassen, um festzulegen, auf welche Tools und Funktionen von HubSpot sie zugreifen können. Nach der Einladung können sie sich anmelden und ihr Profil und ihre persönlichen Einstellungen einrichten.

Standardeinstellungen für Account anpassen

Einige Einstellungen gelten zwar nur für einzelne Benutzer, z. B. Benutzereinstellungen, andere Einstellungen sind jedoch Account-übergreifend und gelten für alle Benutzer. Zu diesen Einstellungen zählen die Zeitzone und die Sprache des Accounts sowie dessen Standardwährungen und die Sicherheit. Beim Einrichten der Standardeinstellungen Ihres Accounts können Sie auch die DSGVO-bezogene Features aktivieren.

Apps mit Ihrem HubSpot-Account verknüpfen

Wenn Sie Kontakte und andere Objektdatensätze in einem separaten CRM gespeichert haben, können Sie dieses CRM mit HubSpot verknüpfen, um relevante Informationen zu synchronisieren. Sie können auch den App Marketplace von HubSpot durchsuchen, um Tools zu finden und zu integrieren, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Je nach Ihren Anforderungen können Sie Integrationen vom App Marketplace verknüpfen oder Ihre eigenen mit den API-Endpunkten von HubSpot erstellen.

HubSpot-Abonnement verwalten

Sie können Ihr aktuelles Abonnement über den Bereich „Account & Abrechnung“ verwalten. In diesem Abschnitt können Sie Add-ons erkunden, Ihr aktuelles Abonnement aktualisieren und Ihre Abrechnungsdokumentation anzeigen.

Hilfe für HubSpot

Wenn Sie technische Probleme mit der Einrichtung Ihres HubSpot-Accounts haben oder mit jemandem über Ihr Konto sprechen möchten, können Sie sich an den HubSpot-Support oder Ihren Kontovertreter wenden. Erfahren Sie mehr über die verfügbaren Support-Ressourcen. 

Werden Sie Teil der HubSpot-Community

Um mit anderen Benutzern zu interagieren und optimal von Ihren HubSpot-Tools zu profitieren, treten Sie der HubSpot Community bei. Sie können sich Beispiele von Kollegen ansehen, Tipps und Ratschläge von Experten in Anspruch nehmen, mehr über die Behebung häufiger Probleme erfahren und Feedback an das Produktteam senden.

Was this article helpful?
This form is used for documentation feedback only. Learn how to get help with HubSpot.