Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.

Eigenschaften erstellen und bearbeiten

Zuletzt aktualisiert am: Juni 13, 2024

Mit einem der folgenden Abonnements verfügbar (außer in den angegebenen Fällen):

Alle

Eigenschaften sind Felder, die Informationen in HubSpot-Datensätzen speichern. Mit der Unternehmenseigenschaft Stadt können Sie zum Beispiel angeben, wo sich Unternehmen befinden. Jedes Objekt verfügt über Standardeigenschaften, aber Sie können benutzerdefinierte Eigenschaften erstellen, um eindeutige Daten für Ihr Unternehmen zu speichern.

Bevor Sie eine benutzerdefinierte Eigenschaft erstellen, sollten Sie prüfen, ob eine Standardeigenschaft Ihre Datenanforderungen erfüllen kann. Erfahren Sie mehr über die Standardeigenschaften für Kontakte, Unternehmen, Angebote, Tickets, Leads und Feedback-Einsendungen

Sie können auch Eigenschaften über Ihre Einstellungen löschen und exportieren. Wenn Sie Werte für Eigenschaften anzeigen oder aktualisieren möchten, erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie Eigenschaftswerte in einem Datensatz bearbeiten oder mehrere Eigenschaftswerte gleichzeitig bearbeiten

Benutzerdefinierte Eigenschaft erstellen

Sie müssen über Berechtigungen zum Bearbeiten von Einstellungseigenschaften verfügen, um neue Eigenschaften zu erstellen. Wenn Sie eine Eigenschaft mit der gleichen Konfiguration wie eine vorhandene Eigenschaft erstellen möchten, können Sie eine Eigenschaft auch klonen.

So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Eigenschaft:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.

  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu Eigenschaften.

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Ein Objekt auswählen und wählen Sie dann [Objekt]-Eigenschaften aus, um eine Eigenschaft für dieses Objekt zu erstellen.

select-an-object-properties

  • Klicken Sie oben rechts auf Eigenschaft erstellen.

Bitte beachten: Die Anzahl der benutzerdefinierten Eigenschaften, die Sie erstellen können, ist abhängig von Ihrem HubSpot-Abonnement. Wenn Sie auf die kostenlosen Tools von HubSpot herabstufen, können Sie vorhandene benutzerdefinierte Eigenschaften anzeigen und bearbeiten, aber keine neuen Eigenschaften erstellen, wenn Sie das Limit bereits überschritten haben.

  • Legen Sie im rechten Bereich die grundlegenden Informationen der Eigenschaft fest:

    • Objekttyp: Wählen Sie das Objekt aus, das die Eigenschaft speichern soll. Standardmäßig ist dies das Objekt, das Sie zuvor ausgewählt haben. Der Objekttyp kann nach dem Speichern nicht mehr bearbeitet werden.

    • Gruppe: Wählen Sie die Eigenschaftsgruppe aus, zu der die Eigenschaft gehören soll. Eine Eigenschaftsgruppe ist ein Label, das zum Gruppieren ähnlicher Eigenschaften innerhalb eines Objekts verwendet wird. Diese werden nur innerhalb der Eigenschaftseinstellungen verwendet.

    • Label:Geben Sie einen eindeutigen Namen für den Account ein. Dies ist der Name der Eigenschaft, wie er in Ihrem CRM-System von HubSpot erscheint, einschließlich in Datensätzen und auf Indexseiten. Da Sie das Label einer Eigenschaft bearbeiten können, sollte das Label nicht für Integrationen und APIs verwendet werden. Zum Beispiel ist Unternehmensname ein Eigenschaftslabel.

    • Interner Name: Klicken Sie auf das codeCode-Symbol, um den internen Namen für die Eigenschaft festzulegen oder anzuzeigen. Sobald eine Eigenschaft erstellt wurde, kann der interne Name nicht mehr bearbeitet werden. Da sich der interne Wert einer Eigenschaft niemals ändert, sollte er für Integrationen und APIs verwendet werden und nicht das Eigenschaftslabel. Der interne Name für die Eigenschaft Unternehmensname lautet zum Beispiel name.

    • Beschreibung: Geben Sie einen Text zur Beschreibung der Eigenschaft ein. Dies ist nicht erforderlich, um eine Eigenschaft zu erstellen.

create-property-details

  • Es gibt zusätzliche Schritte, die angezeigt werden, wenn Sie bestimmte Feldtypen auswählen:

    • Zahl: Wählen Sie das Format aus, in dem die Werte angezeigt werden sollen. Zu den Optionen gehören Formatierte Zahl, Unformatierte Zahl, Prozentsatz oder Währung.
    • Datei: Wählen Sie die Dateisichtbarkeit aus, entweder Privat oder Öffentlich. Privat bedeutet, dass nur Benutzer, die Zugriff auf Ihren HubSpot-Account haben, die Datei anzeigen können. Öffentlich bedeutet, dass die Datei von jedem mit der Datei-URL angezeigt werden kann. Diese Option wird daher für Dateien empfohlen, die in öffentlichen Inhalten wie Webseiten verwendet werden. Diese Einstellung kann nicht mehr aktualisiert werden, sobald die Eigenschaft gespeichert ist.
    • Berechnung oder Score: Klicken Sie auf [Berechnung/Score] erstellen und richten Sie dann die Kriterien für Ihre berechnete Eigenschaft oder Score-Eigenschaft ein.

    • Eigenschaftssynchronisierung: Wählen Sie das Objekt und die Eigenschaft aus, von denen Daten synchronisiert werden sollen. Geben Sie bei Bedarf an, von welchem zugeordneten Datensatz aus die Synchronisierung erfolgen soll, und zwar auf der Grundlage seines Labels oder des Erstellungszeitpunkts.
    • Mehrere Kontrollkästchen, Dropdown-Auswahl oder Optionsfeld-Auswahl:

      • Geben Sie die verschiedenen Optionen für die Eigenschaft ein:

        • Label: Geben Sie den Namen der Option ein. Der interne Wert der Option wird automatisch anhand des Labels generiert.

        • In Formularen: Klicken Sie auf den Schalter, um die Option für Formulare zu aktivieren.

        • + Option hinzufügen: Klicken Sie auf diese Option, um eine neue Option hinzuzufügen.

        • Optionen laden ...: Klicken Sie auf diese Option, um mehrere Optionen auf einmal zu laden. Sie können eine Reihe von Standardoptionen auswählen, z. B. Land und Zeitzone, den Text einfügen, um mehrere Optionen auf einmal zu erstellen, oder die Optionen von einer vorhandenen Eigenschaft kopieren.

        • Alle Löschen: Klicken Sie auf diese Option, um alle vorhandenen Optionen zu entfernen.

property-field-type-with-options
      • Um mehrere Optionen gleichzeitig zu verwalten, aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Optionen. Wählen Sie oben in der Tabelle folgende Optionen aus:
        • In Formularen ausblenden: Klicken Sie auf diese Option, damit die ausgewählten Eigenschaftswerte nicht mehr als Optionen in Ihren HubSpot-Formularen angezeigt werden.
        • Zusammenführen: Klicken Sie auf diese Option, um die ausgewählten Eigenschaftswerte zusammenzuführen. Dies führt dazu, dass die zusammengeführten Werten aus der Eigenschaft entfernt werden und nur ein Wert verbleibt. Dies kann Integrationen und Tools beeinträchtigen, die auf einem bestimmten Eigenschaftswert basieren, z. B. Listen- und Workflows-Filter.
        • Löschen: Klicken Sie auf diese Option, um die ausgewählten Eigenschaftswerte zu löschen.
      • Klicken Sie auf das dragHandleHandle und ziehen Sie es an die gewünschte Position, um die Optionen manuell neu anzuordnen, oder klicken Sie auf das Dropdown-Menü Sortieren und wählen Sie Benutzerdefiniert oder Alphabetisch aus.
  • Klicken Sie auf Weiter
  • Legen Sie Regeln für Ihre Eigenschaft fest:
    • Standardmäßig werden Eigenschaften als Feldoptionen in Ihre HubSpot-Formulare, Pop-up-Formulare und Bots aufgenommen. Wenn die Eigenschaft keine Option sein soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen In Formularen, Pop-up-Formularen und Bots anzeigen. Produkteigenschaften können nicht in Formulare oder Bots aufgenommen werden.
    • Es gibt zusätzliche Regeln, die Sie für die Eigenschaften Einzeiliger Text, Mehrzeiliger Text und Zahl festlegen können:
      • Aktivieren Sie für Kontakt-, Unternehmens-, Deal-, Ticket- oder benutzerdefinierte Objekteigenschaften das Kontrollkästchen, um eindeutige Werte für die Eigenschaft zu verlangen. Wenn diese Option aktiviert ist, können Benutzer nicht den gleichen Wert für mehrere Datensätze eingeben. Sie können bis zu zehn „Eindeutiger Wert“-Eigenschaften pro Objekt erstellen. Erfahren Sie mehr darüber, wie „Eindeutige Wert“-Eigenschaften zur Deduplizierung von Datensätzen verwendet werden.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie am unteren Rand des Bereichs auf Erstellen.

Eine vorhandene Eigenschaft bearbeiten

Sie müssen über Berechtigungen zum Bearbeiten von Einstellungseigenschaften verfügen, um Eigenschaften zu bearbeiten. So bearbeiten Sie eine vorhandene Eigenschaft:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.

  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu Eigenschaften.

  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Ein Objekt auswählen und wählen Sie dann [Objekt]-Eigenschaften aus, um eine Eigenschaft für dieses Objekt zu bearbeiten.

  • So finden Sie bestimmte Eigenschaften:

    • Verwenden Sie die Dropdown-Menüs oben links, um nach Eigenschaftsgruppe, Feldtyp oder dem Benutzer zu filtern, der die Eigenschaft erstellt hat.

    • Geben Sie oben rechts den Namen einer Eigenschaft im Suchfeld ein, um eine bestimmte Eigenschaft zu finden.

    • Um Ihre Eigenschaften zu sortieren, klicken Sie auf eine Spaltenüberschrift.

property-filters

  • Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Eigenschaft in der Tabelle und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Einige Eigenschaften können nicht bearbeitet werden, darunter bestimmte Standardeigenschaften oder Eigenschaften, die in Datensätzen oder in HubSpot-Tools wie Listen oder Workflows verwendet werden.

  • Im rechten Bereich haben Sie folgende Möglichkeiten:
    • Aktualisieren Sie auf der Registerkarte Grundlegende Informationen die grundlegenden Informationen der Eigenschaft. Sie können den Objekttyp oder den internen Namen der Eigenschaft nicht bearbeiten.
edit-property-basic-info

Bitte beachten: Beim Ändern des Feldtyps einer bestehenden Eigenschaft können aktuelle Werte, die in der Eigenschaft gespeichert sind, ungültig werden. Daher empfehlen wir, alle Daten zu exportieren, bevor Sie den Feldtyp einer Eigenschaft bearbeiten. Der Feldtyp einer Eigenschaft kann nicht in Score, Berechnung oder Datum geändert werden, und Eigenschaften dieser Typen können nicht zu einem anderen Feldtyp geändert werden.


  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie am unteren Rand des Bereichs auf Speichern.

Eine Eigenschaft klonen

Um eine neue Eigenschaft mit der gleichen Konfiguration wie eine vorhandene Eigenschaft zu erstellen, können Sie diese Eigenschaft klonen. Eine vorhandene berechnete Eigenschaft hat beispielsweise eine komplizierte Formel, die Sie als Vorlage verwenden möchten. Sie können die Eigenschaft klonen und dann die Formel so anpassen, dass sie dem Ziel der neuen Eigenschaft entspricht.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das settings Zahnradsymbol, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im Menü der Seitenleiste links zu Eigenschaften.

  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Eigenschaft und klicken Sie dann auf Klonen.

Bitte beachten: Sie können Standardeigenschaften von HubSpot nicht klonen.


clone-property
  • Legen Sie im rechten Bereich die Details der neuen Eigenschaft fest und klicken Sie dann auf Erstellen.
War dieser Artikel hilfreich?
Dieses Formular wird nur verwendet, um Feedback zur Dokumentation zu sammeln. Erfahren Sie, wie Sie Hilfe bei Fragen zu HubSpot erhalten können.