Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Übersicht über die E-Mail-Zustellbarkeit

Zuletzt aktualisiert am: Juni 25, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

Wenn Sie zum ersten Mal Marketing-E-Mails versenden oder von einem anderen E-Mail-Anbieter (ESP) migrieren, sollten Sie eine Reihe von erforderlichen Schritte befolgen, um Ihre Versandreputation zu schützen und das Optimum aus Ihren Marketing-E-Mails zu holen.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, Ihre E-Mail-Versandeinstellungen zu konfigurieren, und stellt bewährte Methoden bereit, um Ihre bestehenden Kontakte zu migrieren und sicherzustellen, dass sie mit Ihren E-Mails interagieren. Außerdem enthält er Empfehlungen, wie Sie Ihre E-Mail-Versand-Performance analysieren können.

Hinzufügen von Zulassungslisten einrichten und Ihre DNS-Einträge konfigurieren

Wenn Ihr Unternehmen Sicherheitseinstellungen implementiert hat, die verhindern, dass E-Mails von unbekannten IPs zugestellt werden, sollten Sie mit Ihrem IT-Team besprechen, ob die IPs und E-Mail-Adressen von HubSpot zur Zulassungsliste Ihres Unternehmen hinzugefügt werden. Außerdem können Sie Ihr IT-Team bitten, Ihre E-Mail-Versanddomain zu verknüpfen und HubSpot zu Ihrem SPF-Eintrag hinzuzufügen.

Kontakte aus einem anderen CRM oder ESP migrieren

Wenn Sie Kontakte von einem vorhandenen CRM oder ESP migrieren, ist es wichtig, die Kontakte zu identifizieren, die über eine erforderliche Einwilligung zum Erhalt von Marketing-E-Mails verfügen. Wenn die Kontakte ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketing-E-Mails gegeben haben und sie alle weiteren Voraussetzungen für den Erhalt Ihrer E-Mails erfüllt haben, ist es wahrscheinlicher, dass sie mit Ihren Inhalten interagieren, und weniger wahrscheinlich, dass sie sich davon abmelden und sich dies negativ auf Ihre Versandreputation auswirkt.

Neuer Abonnenten gewinnen und verwalten

Der Einsatz von Formularen auf Ihrer Website, um die Konversionsrate zu steigern, ist eine der besten Möglichkeiten zur Erhöhung der Abonnentenzahl. Sie können auch sicherstellen, dass Ihre Abonnenten seriöse und äußerst aktive Abonnenten sind, indem Sie CAPTCHA auf Ihren Formularen aktivieren und Double-Opt-in für Ihre neuen Kontakte einrichten.

Interaktion mit Ihren E-Mails fördern

Eine der besten Methoden, um eine positive Interaktionsrate und eine durchgehend gute E-Mail-Versandreputation zu gewährleisten, besteht darin, den Inhalt und die Zustellung Ihrer E-Mails genau an die einzelnen Empfänger anzupassen. Indem Sie Ihre E-Mails einzelnen Empfängern entsprechend personalisieren, sie zum richtigen Zeitpunkt senden und sicherstellen, dass Ihre Kontakte nicht mit E-Mails überhäuft werden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Kontakte Ihre Inhalte öffnen und über sie konvertieren, größer.

E-Mail-Daten nach dem Versand überprüfen und Maßnahmen dazu ergreifen

Bei den Marketing-E-Mails, die Sie an Ihre Kontakte senden, können Sie die Performance und die Interaktionsdaten analysieren. Sie können diese Daten nutzen, um Erkenntnisse zu den Gründen für einen Bounce zu gewinnen, um zu ermitteln, welche E-Mails erfolgreicher sind, und um Empfehlungen für Verbesserungen zu finden. Wenn E-Mail-Öffnungsraten für einen längeren Zeitraum unter kritischen Werten liegen, landen die E-Mails Ihrer Marke möglicherweise im Spam-Ordner. In diesem Fall sollten einen Wiederherstellungsplan für Ihre E-Mail-Reputation in Betracht ziehen.

Ihre Kontaktlisten pflegen

Bei einem wachsenden Abonnentenstamm sollten Sie Ihre Kontaktlisten regelmäßig überprüfen. E-Mails an Kunden, die nicht interagieren, sind ein häufiger Grund für Probleme mit der Reputation und der E-Mail-Platzierung. Als proaktive Maßnahme sollten Sie einen Plan für Kontakte ohne Interaktion erstellen, auf den Sie und Ihr Team bei dadurch entstehenden Probleme zurückgreifen und so schnell reagieren können.