Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
ads

Anzeigen | Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert am: März 22, 2019

Finden Sie schnell Antworten und allgemeine Informationen zum Anzeigen-Tool in HubSpot. Wenn Sie Fragen zu Facebook-Lead-Anzeigen im Anzeigentool haben, lesen Sie diesen Artikel: Facebook Lead-Anzeigen | Häufig gestellte Fragen.

Welche Kampagnearten werden im Anzeigentool unterstützt?

Für Marketing Hub- Professional- und Unternehmens-Kontenwerden die folgenden Kampagnenarten unterstützt:

  • Google-Anzeigen: Such- und Display-Anzeigen werden unterstützt. Display Anzeigen sind schreibgeschützt, und Google AdWords Express, Videoanzeigen und Smart Kampagnen werden zurzeit nicht unterstützt.
  • Facebook-Anzeigen: alle Kampagnenarten werden unterstützt. Damit eine Facebook-Anzeige nachverfolgt werden kann, muss die letzte URL in der Anzeige eine vollstaendige URL sein und nicht von einem Link-Abkürzer verkürzt werden (z. B., bit.ly or hubs.ly).
  • LinkedIn-Anzeigen:TText und Rich Media Sponsored Content und Sponsored Content mit Lead Gen Forms werden unterstützt. Andere Formate von Sponsored Content sind nicht unterstützt.

CRM Free, Marketing Hub Basic oder Starter-Konten haben nur Zugriff auf Facebook Lead-Anzeige im Anzeigen-Tool.

 

Werden meine bestehenden Anzeigen im Anzeigentool angezeigt?

Nachdem Sie Ihre Facebook-Anzeigen, Google-Anzeigen, oder LinkedIn-Anzeigen Konto zu HubSpot verbunden haben, werden Ihre bestehenden Anzeigen automatisch mit HubSpot synchronisiert und erscheinen auf Ihrem Werbe-Dashboard, das dann in HubSpot. angezeigt und verfolgt werden kann.

 

Wie unterbreche ich eine aktive Anzeige?

So unterbrechen Sie eine aktive Anzeigenkampagne oder einzelne Anzeigen im Anzeigen-Tool:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Ads.
  • Klicken Sie im Dashboard auf die Schaltfläche den Nameneiner Anzeigenkampagne.
  • Klicken Sie oben rechts, um zwischen den folgenden Optionen zu wechseln um die Anzeigenkampagne zu unterbrechen.

Bitte beachten Sie: Die Unterbrechung einer aktiven Anzeigekampagne verhindert, dass sie Daten sammelt und verursacht keine zusätzlichen Gebühren.
  • In der Anzeige Tabelle, klicken Sie hier, um die Option wechseln neben einem Anzeigen-Set, Anzeigengruppe oder bestimmte Anzeige, um sie zu unterbrechen.