Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Deals

Produkte verwenden

Zuletzt aktualisiert am: August 23, 2019

Produkte/Lizenzen

Sales Hub  Professional, Enterprise

Sie können in HubSpot eine Produktbibliothek aller Ihrer angebotenen Artikel und Services erstellen, die Sie dann einfach mit den jeweiligen Deals verknüpfen. Sie können bei Produkten den Inhalt von Geschäftsabschlüssen genau nachverfolgen und dann einen Bericht über Ihre Produkte mithilfe des Berichtdesigner in Ihrem Berichte-Tool erstellen.

Produkt erstellen

Bitte beachten: Um ein Produkt zu erstellen, müssen Sie eine zugewiesene Sales Hub Professional- oder Enterprise -Lizenz besitzen oder über Admin-Berechtigungen in einem Sales Hub Professional- oder Enterprise-Account verfügen.

Sie können mehrere Produkte importieren oder ein einzelnes Produkt erstellen:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im linken Seitenmenü zu „Sales“ „Produkte & Angebote“.
  • Klicken Sie auf „Produkt erstellen“.products--amp--quotes-new-table-
  • Passen Sie im Bereich „Produkt erstellen“ die Produktdetails an
    1. Name: Geben Sie einen Namen für das Produkt oder den Service ein.
    2. Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung des Produktes, z. B. Produktfunktionen, zusätzlichen Optionen oder Maßeinheiten ein.
    3. Preistyp: Geben Sie an, ob der Preistyp eine Einmalige Gebühroder eine Wiederkehrende Gebühr ist.
    4. Preis: Geben Sie den Produktwert ein. Sollte Ihr Produkt „wiederkehrend“ abgerechnet werden, geben Sie bitte auch an, ob dies monatlich oder jährlich erfolgt. Wenn Sie mehrere Währungen in Ihrem Account verwenden, müssen Sie den entsprechenden Preis für jede Währung manuell eingeben.
    5. Kosten pro Einheit: Geben Sie die Kosten pro Einheit ein und HubSpot berechnet die Marge für alles, was Sie verkaufen. So wissen Sie, wie viel Geld Sie pro Verkauf verdienen.
    6. Laufzeit: Geben Sie eine Laufzeit in Monaten oder Jahren ein.

create-a-product-updated

  • Klicken Sie auf „Speichern“ oder auf „Speichern und weiteren Eintrag hinzufügen“, um ein weiteres Produkt hinzuzufügen.

 

Produkte verwalten

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Navigieren Sie im linken Seitenmenü zu „Sales“ „Produkte & Angebote“.
  • Um Ihre Produkte anhand einer bestimmten Kennzahl zu sortieren, klicken Sie auf die betreffende Spaltenüberschrift.
  • Wenn Sie die Integration von HubSpot mit Shopify verwenden, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Quelle“ und wählen Sie einen Store-Namen aus, um die Produkte zu filtern, die mit Shopify synchronisiert werden.
  • Klicken und ziehen Sie zum Neuordnen der Tabelle die Spalten in die gewünschte Position. reorder%20products
  • Sie können mehrere Produkte gleichzeitig löschen, indem Sie die Kontrollkästchen neben den zu löschenden Produkten auswählen und dann oben in der Tabelle auf „Löschen“ klicken. products-delete-multiple-products

Bitte beachten: Sie können keine Produkte löschen, die mit einer E-Commerce-Software synchronisiert werden.

  • So exportieren Sie Ihre Produkte:
    • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Produkten, die exportiert werden sollen, oder aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Spaltenüberschrift „Name“, um alle Produkte auszuwählen.
    • Klicken Sie oben in der Tabelle auf „Exportieren“.
    • Wählen Sie im Dialogfeld ein Dateiformat aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie dann auf „Exportieren“.

 

Ein oder mehrere Produkte mit einem Deal-Datensatz verknüpfen

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Sales > Deals.
  • Klicken Sie auf den Namen des gewünschten Deal-Datensatzes.
  • Klicken Sie im rechten Bereich im Abschnitt „Produkte“ auf „Produkte hinzufügen“add-products-to-deal.
  • Hier sehen Sie alle Produkte, die momentan mit dem Deal verknüpft sind. Klicken Sie oben rechts auf „Produkt hinzufügen“.
  • Wählen Sie im Fenster „Produkte hinzufügen“ alle Produkte aus, die Sie mit dem Deal verknüpfen möchten, und klicken Sie auf „Hinzufügen“.select-products-from-line-items

Bitte beachten:
  • Wenn dem Deal-Datensatz vor der Produktzuordnung bereits ein Betrag zugewiesen ist, wird der bestehende Deal-Betrag überschrieben, wenn das Kontrollkästchen „Deal-Betrag auf $[value] aktualisieren“ aktiviert ist.
  • Shopify-Produkte, die durch die Shopify-Integration mit HubSpot synchronisiert werden, können nicht manuell zugeordnet werden.
  • So geben Sie einen Rabatt an:
    • Klicken Sie auf das Bleistift-Symbol edit neben dem Einzelpreis des Artikels.
    • Klicken Sie unter „Rabatt“ auf das Dropdown-Menü und wählen Sie entweder % oder einen Währungscode (z. B. USD) aus.
    • Geben Sie einen Wert für Rabatt ein. Der Wert wird automatisch aktualisiert. edit-product-discount-on-line-item
  • Um den Deal-Betrag unter Berücksichtigung der hinzugefügten Produkte zu aktualisieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Deal-Betrag auf $[value] aktualisieren“.
  • Klicken Sie unten links auf „Speichern“.update-deal-amount
  • Die mit dem Deal verbundenen Produkte werden im Abschnitt „Produkte“ im Deal-Datensatz aufgeführt.

Wenn Sie mehrere Währungen in Ihrem Konto verwenden, erfahren Sie mehr über die Verwendung von mehreren Währungen mit Ihren Produkten.