Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Integrations

Integration der HubSpot-Software mit GoToWebinar verwenden

Zuletzt aktualisiert am: Februar 19, 2019

Die GoToWebinar-Integration wurde entwickelt, um den Zeitaufwand zu reduzieren, den Sie für die Erstellung, das Promoten und die Veröffentlichung hochwertiger Webinare benötigen.

 

Verknüpfung mit der GoToWebinar-Integration herstellen

  • Klicken Sie oben rechts in Ihrem HubSpot-Account auf Ihren Account-Namen und gehen Sie dann zu Integrationen.
  • Klicken Sie oben rechts auf Durchsuchen und verbinden
  • Verwenden Sie die Suchleiste, um die GoToWebinar-integration zu suchen. 
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die Integration und klicken Sie auf Integration anzeigen.integrations-browse-and-connect-gotowebinar

 

  • Klicken Sie im Dialogfeld auf Mit GoToWebinar verknüpfen.
  • Geben Sie Ihre GoToWebinar-Anmeldeinformationen ein, und klicken Sie auf Anmelden

Wenn Sie sich bei GoToWebinar angemeldet haben, werden Ihre Konten automatisch verknüpft. Sie können Ihre HubSpot-und GoToWebinar-Accounts jederzeit trennen, indem Sie über den Bildschirm mit den GoToWebinar-Einstellungen auf Trennen klicken. (Klicken Sie auf Ihren Account-Namen, wählen Sie Integrationen aus, und klicken Sie dann rechts neben GoToWebinar auf Deaktivieren.)

Bitte beachten: Derzeit kann die Integration nur mit einem GoToWebinar-Account verknüpft werden. Mit der Zapier-integration können Sie eine einfache Integration mit einem zweiten GoToWebinar-Account einrichten.

 

Webinar aktivieren

Nachdem Sie die Integration verknüpft haben, sehen Sie alle anstehenden und vergangenen Webinare in Ihrem GoToWebinar-Account. Die Synchronisierung für Ihre Webinare ist standardmäßig deaktiviert. Dies bedeutet, dass die HubSpot-Software und GoToWebinar noch keine Daten ausgetauscht haben. 

Aktivieren Sie ein Webinar, um die Synchronisierung der Daten für dieses Webinar zwischen der HubSpot-Software und GoToWebinar einzuleiten. Wenn die Synchronisierungfür ein anstehendes Webinar aktiviert ist, importiert die HubSpot-Software alle vorhandene Daten und synchronisiert diese dann fortwährend durchschnittlich alle 15 Minuten mit GoToWebinar. Sie können auch die Synchronisierung für Webinare aktivieren, die Sie in der Vergangenheit abgehalten haben, um historische Daten in die HubSpot-Software zu importieren und ein besseres Verständnis der Interaktionen Ihrer Kontakte zu erlangen.

Um einen Webinar zu aktivieren, klicken Sie auf den Schalter in der Spalte Synchronisieren für dieses Webinar, um ihn zu aktivieren. 

gtw-turn-on

Bitte beachten: Es werden nur die Webinare in der HubSpot-Software angezeigt, die in GotoWebinar von dem Benutzer erstellt wurden, der die Integration verknüpft hat.

 

Ein Formular für Ihr Webinar einrichten

Wenn Sie bereit sind, Registrierungen für Ihr anstehendes Webinar anzunehmen, können Sie das Formular-Tool in der HubSpot-Software verwenden.  Damit die GoToWebinar-Integration mit der HubSpot-Software erfolgreich eine Kontakt für ein Webinar in Ihrem GoToWebinar-Account registriert, müssen Sie die folgenden Informationen des Benutzer erfassen, wenn dieser Ihr HubSpot-Formular einsendet:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail

Erfahren Sie mehr darüber, welche Formularfelder verwendet werden können, um Informationen zwischen der HubSpot-Software und GoToWebinar auszutauschen.

Formular auf einer HubSpot-Landing-Page verwenden

Sie können Formulare in der HubSpot-Software erstellen, die automatisch Kontakte für ein in GoToWebinar erstelltes Webinar registrieren. Kontakte werden als HubSpot-Lead registriert, wenn sie das Registrierungsformular ausfüllen. Um Kontakte registrieren zu können, müssen Sie zunächst eine Landing-Page erstellen und Ihr Formular mit dem Webinar verknüpfen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Klicken Sie im Landing-Page-Editor auf das Formularmodul
  • Scrollen Sie in den Formularoptionen nach unten zum Abschnitt GoToWebinar-Registrierung, und verwenden Sie das  Dropdown-Menü, um das Webinar auszuwählen, für das Sie mit diesem Formular Kontakte registrieren möchten.

Bitte beachten: Imi Dropdown-Menü werden nur anstehende Webinare aufgeführt. Webinare, die bereits stattgefunden haben, werden nicht berücksichtigt. 

  • Klicken Sie auf Speichern und weiter zur Modul-Liste.

Wenn Sie Ihre Landing-Page veröffentlichen möchten, klicken Sie auf Veröffentlichen. Wenn Kontakte das Formular auf dieser Seite einsenden, werden Sie an GoToWebinar weitergeleitet, und sie erscheinen als registrierte Kontakte auf Ihrer Anmeldeliste. Daten von registrierten Kontakten werden in Echtzeit mit HubSpot synchronisiert; Teilnehmerdaten werden 15 Minuten nach Ende Ihres Webinars hinzugefügt.

HubSpot-Formular auf einer externen Seite einbetten

Kontakte können über einen mithilfe des Formular-Tools generierten Einbettungscode registriert werden. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Marketing > Lead-Erfassung > Formulare.
  • Klicken Sie auf den Namen Ihres vorhandenen Formulars, oder erstellen Sie ein neues Formular.
  • Klicken Sie oben rechts auf AktionenDropdown-Menü), und wählen Sie Formular teilen aus.
  • Klicken Sie auf Kopieren, um den Einbettungscode aus Ihrem Formular zu kopieren.
  • Wenn Sie den Code auf Ihrer externen Website einbetten, fügen Sie dem Code unter der Formular-ID manuell den Bezeichner goToWebinarWebinarKey hinzu. Binden Sie den Webinar-Schlüssel für Ihr Webinar ein. Dieser erscheint in der URL für Ihr ausgewähltes Webinar in Ihrem GoToWebinar-Account.

gtw-v2-form-script

gtw-key-from-url

Bitte beachten:

  • Wenn Sie keine HubSpot-Landing-Pages oder -Formulare verwenden, melden Sie sich bei GoToWebinar an, um auf die Option Teilen Sie Ihr Webinar unter Webinareinstellungen verwalten zuzugreifen und die Teilnehmer über eine Registrierungs-URL einzuladen.
  • Es besteht keine Beziehung zwischen der GoToWebinar-Registrierungsseite und Ihrer HubSpot-Landing-Page. Mit einer HubSpot-Landing-Page müssen Sie die GoToWebinar-Registrierungsseite nicht verwenden.
  • Die Integration übernimmt nicht automatisch die Werte von Feldern der GoToWebinar-Registrierungsseite. Dies bedeutet, dass Sie auf Ihrer Landing-Page die Fragen stellen müssen, die Sie normalerweise auf Ihrer GoToWebinar-Registrierungsseite stellen.
 

Registrierte Kontakte und Teilnehmer segmentieren und Follow-up durchführen

Wenn sich Kontakte für Ihre Webinare registrieren, können Sie sie anhand ihrer Webinar-Aktivitäten in den Listen-Tool unter Verwendung des GoToWebinar-Webinarstatus als Kriterium segmentieren.  

Bitte beachten: Die oben genannten Optionen zur Segmentierung sind in Marketing Hub Starter-Accounts nicht verfügbar.

Sie können die Webinar-Daten auch in Ihre Lead-Scoring-Kriterien aufnehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Lead-Score korrekt und stets aktuell ist. Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Einstellungssymbol Einstellunegn. Gehen Sie im Menü in der Seitenleiste links zu Marketing > Lead-Scoring. Sie können einen Lead-Score festlegen, wenn ein Kontakt sich für Ihre Webinare registriert oder daran teilgenommen hat.

Nachdem Sie Ihre Kontakte segmentiert haben, senden Sie E-Mails an Ihre Kontakte anhand ihrer Interaktionen mit Ihrem Webinar. Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge für E-Mails, die Sie zusätzlich zu den Promo-E-Mails für die Registrierung senden können:

  • Erinnerungs-E-Mails vor dem Webinar
  • E-Mails, in denen Sie den Empfängern für ihre Teilnahme am Webinar danken
  • E-Mails an Kontakte, die trotz Registrierung nicht am Webinar teilgenommen haben, in denen Sie diesbezüglich Ihr Bedauern ausdrücken
  • Einladungs-E-Mails für eine Demo an die Teilnehmer mit einem hohen Lead-Score

Die Integration weist keinen automatisierten Mechanismus zum Einfügen von personalisierten Links von GoToWebinar in HubSpot-E-Mails auf.

 

Webinar-Daten mit Salesforce synchronisieren (nur mit Salesforce-Integration)

Bitte beachten: Die Salesforce-Integration ist nur für Marketing Hub Professionalund Enterprise-, Sales Hub Professional- und Enterprise- sowie Service Hub Professional- und Enterprise-Accounts verfügbar. 

Wenn Ihr HubSpot-Account mit Salesforce integriert ist, werden die Webinar-Aktivitäten automatisch über das HubSpot Visualforce-Modul zu Salesforce übertragen.

Falls Sie spezifischere Nachrichten an Ihre Vertriebsmitarbeiter senden möchten, können Sie Daten in Form von Aufgaben in einem Workflow an Salesforce übergeben. Wenn Sie beispielsweise einen Vertriebsmitarbeiter jedes Mal benachrichtigen möchten, wenn einer seiner Leads an einem Webinar teilnimmt, können Sie einen workflow erstellen, der eine Aufgabe an Salesforce übermitteltDie Aufgabe erscheint im Salesforce-Datensatz für Leads/Kontakte im Abschnitt „Aktivitätsverlauf“.

Wenn Sie die Salesforce-Integration verwenden, ist es wichtig, die Feldzuordnung zwischen dem E-Mail-Feld in der HubSpot-Software und in Salesforce in Den neuesten Wert verwenden zu ändern. Dies ist relevant, weil Daten von GoToWebinar anhand der E-Mail-Adresse in HubSpot übernommen werden. Hat sich also die E-Mail-Adresse in HubSpot seit der Anmeldung eines Kontakts zum Webinar bis zu seiner Teilnahme am Webinar geändert, so kann HubSpot die Teilnahmedaten mit der neuen E-Mail-Adresse nicht den Anmeldedaten unter der alten E-Mail-Adresse zuordnen.