Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Eigenschaften verwalten

Zuletzt aktualisiert am: März 13, 2020

Eigenschaften werden verwendet, um Daten zu bestimmten Objekten in HubSpot zu speichern, z. B. Kontakte, Unternehmen, Deal-Datensätze und Tickets. Sie können:

Benutzerdefinierte Eigenschaften erstellen

Wenn Sie zusätzliche Eigenschaften zum Erfassen von Informationen für Ihre Geschäftsprozesse benötigen, können Sie neue benutzerdefinierte Eigenschaften erstellen. Es sind bis zu 1.000 Eigenschaften pro Objekt zulässig, einschließlich der HubSpot-Standardeigenschaften.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu Eigenschaften.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Eigenschaft erstellen“.
  • Legen Sie im Fenster rechts Ihre Eigenschaft fest:
    • Objekttyp: Wählen Sie den Objekttyp aus, für den die Eigenschaft festgelegt werden soll.
    • Gruppe: Wählen Sie die Eigenschaftsgruppe aus, zu der die Eigenschaft gehören soll.
    • Label: Geben Sie den Namen der Eigenschaft ein.
    • Beschreibung: Geben Sie eine Beschreibung der Eigenschaft ein.

  • Klicken Sie auf Weiter.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Feldtyp“ und wählen Sie einen Feldtyp für diese Eigenschaft aus.
    • Aktivieren Sie für Felder mit Texteingabe (d. h. Einzeiliger Text und Mehrzeiliger Text) das Kontrollkästchen „Zulassen, das Benutzer nach Informationen suchen können, die in dieses Feld eingegeben wurden“, damit in der Eigenschaft eingegebener Text objektübergreifend durchsucht werden kann. Folgendes betrifft nur Enterprise-Abonnements.
    • Geben Sie für Feldtypen mit Optionen (d. h. Mehrere Kontrollkästchen, Dropdown-Auswahl und Radiobutton-Auswahl) die verschiedenen Optionen für die Eigenschaft ein.
      • Label: Geben Sie den Namen der Option ein.
      • In Formularen: Klicken Sie auf den Schalter, um die Option für Formulare zu aktivieren.
      • add Option hinzufügen: Klicken Sie auf diese Option, um eine neue Option hinzuzufügen.
      • listView Optionen laden...: Klicken Sie auf diese Option, um mehrere Optionen auf einmal zu laden. Sie können eine Reihe von Standardoptionen auswählen, z. B. Land und Zeitzone, den Text einfügen, um mehrere Optionen auf einmal zu erstellen, pder die Optrionen von einer vorhandenen Eigenschaft kopieren.
      • delete Alle Löschen: Klicken Sie auf diese Option, um alle vorhandenen Optionen zu entfernen.

  • Die Eigenschaft wird standardmäßig als Option für Felder in Ihren HubSpot-Formularen, Pop-up-Formularen und Bots berücksichtigt. Wenn die Eigenschaft keine Option sein soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „In Formularen anzeigen“.
  • Klicken Sie auf Erstellen.

Eigenschaften bearbeiten

So bearbeiten Sie eine vorhandene Eigenschaft:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu Eigenschaften.
  • Suchen Sie die Eigenschaft, die Sie bearbeiten möchten.
    • Klicken Sie oben links auf Filter:
      • [Objekt]-Eigenschaften: Klicken Sie zur Auswahl auf einen Objekttyp, um nur Eigenschaften von diesem Objekttyp zu filtern.
      • Alle Gruppen: Klicken Sie zur Auswahl auf die Gruppe, um nur Eigenschaften in dieser Gruppe zu filtern.
      • Alle Feldtypen: Klicken Sie zur Auswahl auf die Eigenschaften, um nach einem bestimmten Feldtyp zu filtern.
      • Alle Benutzer: Klicken Sie zur Auswahl auf die Filtereigenschaften, die von einem bestimmten Benutzer erstellt wurden.
    • Suchen Sie nach Ihrer Eigenschaft. Geben Sie den Namen der Eigenschaft oben rechts in das Suchfeld ein.
    • Um Ihre Eigenschaften zu sortieren, klicken Sie auf die Tabellenüberschrift

  • Klicken Sie auf den Namen der Eigenschaft.
  • Bearbeiten Sie im rechten Bereich Ihre Eigenschaft.
    • Aktualisieren Sie den Namen der Eigenschaft.
    • Klicken Sie auf die Registerkarte „Grundlegende Informationen“, um grundlegende Informationen über die Eigenschaft zu aktualisieren.
      • Zeigen Sie die Anzahl der Kontakte mit einem Wert für die Eigenschaft an.
      • Bearbeiten Sie die interne Beschreibung für die Eigenschaft.
      • Aktualisieren Sie die Gruppe, in der sich die Eigenschaft befindet.
    • Klicken Sie auf die Registerkarte „Feldtyp“, um die Einstellungen für den Feldtyp der Eigenschaft zu aktualisieren.
      • Aktivieren Sie für alle Feldtypen das Kontrollkästchen „In Formularen und Bots verwenden“, damit die Eigenschaft in HubSpot-Formularen, Pop-up-Formularen und Bots verwendet werden kann.
      • Aktivieren Sie für die Feldtypen „Einzeiliger Text“ und „Mehrzeiliger Text“ das Kontrollkästchen „Benutzern erlauben, nach Informationen zu suchen, die zu diesem Feld hinzugefügt wurden“, damit Benutzer nach Textdaten in der Eigenschaft suchen können. Folgendes betrifft nur Enterprise-Abonnements.
    • Klicken Sie auf die Registerkarte „Verwendet in“, um anzuzeigen, wo die Eigenschaft derzeit verwendet wird.
  • Klicken Sie auf „Speichern“, sobald Sie fertig sind.

Eigenschaftsgruppen erstellen und bearbeiten

Erstellen und bearbeiten Sie benutzerdefinierte Eigenschaftsgruppen, um Ihre Eigenschaften in einem Objekttyp leichter identifizieren zu können.

So erstellen Sie eine neue Eigenschaftsgruppe:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Gruppen“.
  • Klicken Sie oben links auf den Filter „[Objekt]-Eigenschaften“ und wählen Sie den Objekttyp aus, dem Ihre neue Eigenschaftsgruppe zugeordnet werden soll.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Gruppe erstellen“, um eine neue Grußße zu erstellen.
  • Geben Sie im Dialogfeld den Namen der Gruppe ein und klicken Sie auf „Speichern“.

So bearbeiten Sie den Namen einer vorhandenen Eigenschaftsgruppe:

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie im linken Seitenmenü zu Eigenschaften.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Gruppen“.
  • Suchen Sie die Gruppe, die Sie bearbeiten möchten. Klicken Sie oben links auf den Filter „[Objekt]-Eigenschaften“ und wählen Sie den Objekttyp aus, der der Gruppe zugeordnet ist.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über die zu bearbeitende Gruppe und klicken Sie auf „Bearbeiten“.
  • Geben Sie im Dialogfeld den neuen Namen der Gruppe ein und klicken Sie auf „Speichern“.

/de/crm-setup/manage-your-properties