Reports

Wie kann ich meine Anzeigenkampagnen im Ads-Add-on analysieren?

Zuletzt aktualisiert am: März 15, 2018

Produkte/Lizenzen

Ads add-on
Marketing Hub Basic, Professional, Enterprise

Im Ads-Dashboard können Sie neue bezahlte Kampagnen erstellen, aktive und pausierte Kampagnen verwalten und die Daten Ihrer Werbeanzeigen genauer analysieren.

Gehen Sie zu „Content“ > „Ads“, um das Ads-Dashboard aufzurufen.

Oben auf der Registerkarte „Kampagnen“ werden die Anzahl der Impressionen, Klicks, Leads und der Kunden angezeigt, die Ihre Kampagnen im ausgewählten Zeitraum generiert haben.

Zudem erhalten Sie hier einen Überblick über die Ausgaben, Leads und den ROI Ihrer Kampagnen. Beachten Sie bitte, dass der Ausgabenbetrag direkt vom zugehörigen Kanal (Google AdWords oder Facebook) stammt. Der ROI hingegen wird von HubSpot berechnet. Klicken Sie auf den Namen einer Kampagne, um sich noch detailliertere Daten anzeigen zu lassen.

Mithilfe der Dropdown-Menüs oben auf der Registerkarte „Kampagnen“ können Sie Ihre Daten nach Zeitraum, Netzwerken und/oder Kampagnenstatus filtern.  

Klicken Sie auf die Registerkarte „Analysieren“, um eine grafische Darstellung der Impressionen, Klicks, Leads oder Kunden aufzurufen, die Sie mit Ihren Kampagnen generiert haben. Die hier angezeigten Daten können Sie über die Dropdown-Menüs über der Anzeige nach Zeitraum oder Netzwerk filtern. Über das Dropdown-Menü links über der Grafik können Sie nach Impressionen, Klicks, Leads und Kunden filtern.

Unter der Grafik finden Sie in der Tabelle „Netzwerke“ eine Aufschlüsselung Ihrer Kampagnen nach Kanälen sowie eine Aufschlüsselung Ihrer Kosten, Impressionen, Klicks, Leads, Kunden und des Gesamt-ROI für den jeweiligen Kanal.

Der letzte Abschnitt enthält mehrere Grafiken mit Ihren Top-Kampagnen und performanceschwachen Kampagnen. In diesen Grafiken werden der geschätzte Umsatz und die Ausgaben für Werbeanzeigen der dargestellten Kampagnen miteinander verglichen.

Anweisungen zum Erstellen von Google-AdWords-Kampagnen finden Sie in diesem Artikel. Wie Sie Facebook-Werbekampagnen erstellen, erfahren Sie hier.