Contacts

Kontakte erstellen

Zuletzt aktualisiert am: Oktober 19, 2020

Jede Person, die mit Ihrem Unternehmen interagiert, kann als Kontakt in HubSpot gespeichert werden. Beispiele für Kontakte umfassen Besucher, die mit einem Formular konvertiert werden, Besucher, die Ihr Chat-Team kontaktieren, oder potenzielle Kunden, die Ihr Team während eines Events kennengelernt hat.

Eine gute Kontaktdatenbank ermöglicht es Ihrem Team, schnell und einfach Informationen zu diesen Kontakten aufzuzeichnen und abzurufen, damit alle über die gleichen Informationen verfügen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kontakte in HubSpot zu erstellen:

Wenn ein einzelne Person mit Ihrem Unternehmen außerhalb der oben genannten Wege interagiert, können Sie ebenfalls manuell Kontakte erstellen:

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
  • Klicken Sie oben rechts auf „Kontakt erstellen“.

  • Klicken Sie auf „Kontakt erstellen“. Wenn Sie nach diesem Kontakt noch einen anderen Kontakt erstellen möchten, klicken Sie auf „Erstellen und weiteren Eintrag erstellen“.

Bitte beachten: Obwohl es möglich ist, Kontakte ohne E-Mail-Adresse zum CRM hinzuzufügen, wird dies im Allgemeinen nicht empfohlen, da HubSpot die E-Mail-Adresse nutzt, um Kontakte zu deduplizieren und automatisch Kontakte mit Unternehmen zu verknüpfen.

Sobald Sie einen Kontakt erstellen, können Sie auf dessen Datensatz zugreifen, um Informationen aufzuzeichnen und abzurufen. Sie sollten es in Betracht ziehen, einen Kontaktdatensatz anderen Objekten zuzuordnen, z. B. Unternehmen, Deals und Tickets. Dies ermöglicht es Ihnen, die Beziehungen zwischen Ihren Objekten in HubSpot nachzuvollziehen, und HubSpot kann relevante Aktivitäten zwischen diesen verknüpften Objekten synchronisieren.