Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Email

Status des Typs „Opt-out von allen E-Mails“ entfernen

Zuletzt aktualisiert am: März 18, 2021

Produkte/Lizenzen

Alle

Sie können einen Status des Typs „Opt-out von allen E-Mails“ entfernen, der manuell von einem Benutzer in Ihrem HubSpot-Account hinzugefügt wurde. Diese Aktion kann nur auf Kontakte angewendet werden, die manuell vom Kontaktdatensatz abgemeldet wurden, über eine Opt-out-Liste oder durch eine Aktualisierung des Abonnementstatus über einen Workflow.

Bitte beachten: Kontakte, die sich von Ihren Marketing-E-Mails abgemeldet haben, können diese E-Mails erneut abonnieren oder ihre E-Mail-Einstellungen aktualisieren. Dazu gehören Kontakte, die sich von über Ihren HubSpot-Account gesendeten Marketing-E-Mails abgemeldet haben, und Kontakte, deren Opt-out-Status manuell von einem HubSpot-Benutzer geändert wurde. 

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Datensätzen, die Sie bearbeiten möchten.
  • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Mehr“ und wählen Sie „Kommunikations-Abonnements für Kontakt bearbeiten“ aus.
  • Aktualisieren Sie im Bereich „Kommunikations-Abonnement“ die Abonnement-Einstellungen: 
    • Wenn in Ihrem HubSpot-Account die DSGVO-Funktion nicht aktiviert ist:
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Kommunikations-Abonnementtyp“ und wählen Sie den oder die zu aktualisierenden Abonnementtypen aus.
      • Wählen Sie aus, ob der Kontakt die von Ihnen gewählten Abonnementtypen ausdrücklich Abonniert oder sich von Ihnen Abgemeldet hat.
      • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Opt-out von allen E-Mails entfernen“.
      • Geben Sie eine Erklärung für die Änderung der Kommunikationseinwilligung ein.
    • Wenn in Ihrem HubSpot-Account die DSGVO-Funktion aktiviert ist:
      • Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Kommunikations-Abonnementtyp“ und wählen Sie den oder die zu aktualisierenden Abonnementtypen aus.
      • Wählen Sie aus, ob der Kontakt sich bei den von Ihnen gewählten Abonnementtypen für Anmelden (Opt-in), Opt-out (Abmelden) oder Keine Auswahl entschieden hat.
      • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Opt-out von allen E-Mails entfernen“.
      • Wählen Sie „Rechtliche Grundlage für die Kommunikation mit dem Kontakt“ aus.
      • Geben Sie eine Erklärung für die Änderung der Kommunikationseinwilligung ein.

undo-opt-out-status

  • Klicken Sie auf „Speichern“, um Ihre Änderungen zu übernehmen.