Smart Content

Benutzern und Teams Zugriffsberechtigungen für Inhalte zuweisen

Zuletzt aktualisiert am: November 26, 2018

Produkte/Lizenzen

Marketing Hub
marketing-enterprise
Enterprise

Je größer Ihr Team ist, desto mehr Inhalte erstellen und pflegen Sie. Möglicherweise liegen auch vertrauliche Materialien vor, die nicht für alle Benutzer oder Teams sichtbar sein sollen.

Mit der Funktion für die Gliederung von Inhalten können Benutzer von Marketing Hub Enterprise mit der Berechtigung Nach Inhalt gliedern den Mitgliedern von spezifischen Teams Inhalte zuweisen. Dadurch werden die Content-Dashboards optimiert, und die Benutzer sehen nur die Inhalte, die ihnen in ihrem HubSpot-Account zugewiesenen wurden.

Diese Einstellung steuert, welche Inhalte den Benutzern in ihrem Content-Dashboard angezeigt werden. Um die Subdomains zu steuern, die Teams zum Veröffentlichen von Inhalten verwenden, können die Administratoren Berechtigungen zum Veröffentlichen in Subdomains einrichten.

Bitte beachten:
  • Nach Aktivierung dieser Einstellung sehen Benutzer und Teams nur die Inhalte in ihren Content-Dashboards, die ihnen zugewiesen wurden. Alle nicht zugeordneten Inhalte sind nur für Benutzer mit Admin-Zugriff sichtbar.
  • Es wird empfohlen, in der HubSpot-Software  Teams zu erstellen bevor Benutzern und Teams Inhalte zugewiesen werden.

Benutzern und Teams Zugriffsberechtigungen für Inhalte zuweisen

  • Navigieren Sie In Ihrem HubSpot-Account zum Dashboard für Ihre Landing-Pages, Ihre Website-Seiten oder Ihren Blog.
  • Wählen Sie Ihre Inhalte aus:
    • Um eine Seite oder einen Beitrag zuzuweisen, bewegen Sie den Mauszeiger über den Inhalt, den Sie zuweisen möchten. Klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü Mehr, und wählen Sie Benutzer & Teams zuweisen aus.
    • Um mehrere Seiten gleichzeitig zuzuweisen, aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Seiten, die Sie zuweisen möchten, und klicken Sie auf Zu Teams zuweisen.

assign-multiple-pages-to-teams

  • Im Dialogfeld können Sie die Registerkarte Teams verwenden, um Teams Inhalte zuweisen, oder auf die Registerkarte Benutzer klicken, um einzelnen Benutzern Inhalte zuzuweisen. Wenn Sie in einer hierarchischen Teamstruktur arbeiten und einem untergeordneten Team Inhalte zuweisen, erhält das übergeordnete Team automatisch Zugangsberechtigungen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen des Teams oder dem Kontaktnamen, um den Zugriff auf diesen Content zu gewähren. 
  • Klicken Sie auf SpeichernBeachten Sie, dass diese Teamzuweisungen erst durchgesetzt werden können, wenn ein Administrator Teamzuweisungen für Seiten und/oder Blogs in Ihren Einstellungen für Benutzer & Teams aktiviert.

assign-content-to-users-or-teams

Bitte beachten: Alle über das Inhalts-Dashboard durchgeführten neuen oder Massenänderungen überschreiben die vorhandenen Einstellungen für die Teamzuweisungen für die ausgewählten Seiten.

Teamzuweisungen für Inhaltswerkzeuge aktivieren

Nachdem Sie Ihren Benutzern und Teams Inhalte zugewiesen haben, kann jeder Benutzer mit Admin-Zugriffsberechtigungen in Ihren Einstellungen für Benutzer & Teams die Funktion für Ihre Seiten oder Blogs aktivieren.

  • Klicken Sie in Ihrem HubSpot-Account in der Hauptnavigationsleiste auf das Zahnradsymbol settings, um die Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu Benutzer & Teams.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Teams.
  • Klicken Sie im Abschnitt Verwalten Sie, welche Tools Teamzuweisungen verwenden auf Verwalten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Seiten und/oder Blog, um diese umzuschalten und damit die entsprechende Einstellung zu aktivieren, sodass Teamzuweisungen für Ihre Inhalte durchgesetzt werden.
manage-content-access

Benutzer mit Admin-Zugriffsberechtigungen können weiterhin in allen Tools auf alle Inhalte zugreifen und ihr Content-Dashboard mithilfe des Dropdown-Menüs Alle Teams filtern.

filter-content-by-team

Wer kann nach der Aktivierung von Teamzuweisungen neue Inhalte sehen?

Wenn ein Benutzer, der Mitglied eines Teams ist, eine Landing-Page erstellt, wird diese Landing-Page automatisch dem Team, dem der Benutzer angehört, sowie allen entsprechenden übergeordneten Teams zugewiesen. Beispiel: Ein Benutzer arbeitet im Team „Brandenburg“, sein Manager jedoch im Team „Deutschland“. Wenn der Benutzer eine neue Landing-Page erstellt, wird diese automatisch dem „Brandenburg“ und dem Team „Deutschland“ zugewiesen.

Wenn ein Benutzer mit Admin-Zugriffsberechtigungen keinem Team angehört, sind alle neuen Inhalte, die er erstellt, nur für diesen Benutzer und alle anderen Benutzer mit Admin-Zugriffsberechtigungen sichtbar.