Zum Hauptinhalt
Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Tickets

Standard-Ticket-Eigenschaften in HubSpot

Zuletzt aktualisiert am: August 29, 2022

Produkte/Lizenzen

Service Hub Professional, Enterprise

HubSpot verfügt über eine Reihe von standardmäßigen Ticket-Eigenschaften, die Ihnen helfen, die erforderlichen Details beim Erstellen neuer Tickets zu erfassen. Sie können außerdem benutzerdefinierte Ticket-Eigenschaften erstellen, um die Informationen zu speichern, die für Ihre individuellen Geschäftsbedürfnisse am relevantesten sind.

Hier erfahren Sie mehr über HubSpots Standard-Kontakteigenschaften, Standard-Unternehmenseigenschaften und Standard-Deal-Eigenschaften und wie Sie Ihre Eigenschaften verwalten, einschließlich des Anzeigens ihrer internen Namen und des Erstellens neuer benutzerdefinierter Eigenschaften.

Ticket-Informationen

  • Kategorie: Der Grund, warum ein Kunde Hilfe angefordert hat.
  • Datum des Schließens: Das Datum, an dem das Ticket geschlossen wurde.
  • Erstellungsdatum: Das Datum, an dem das Ticket erstellt wurde.
  • Erstellt durch Benutzer-ID: der Benutzer, der das Ticket erstellt hat. Dieser Wert wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann nicht geändert werden.
  • Datum der Antwort auf die E-Mail des ersten Agenten: Das Datum der ersten Antwort von einem Agenten.
  • Team (in HubSpot): Der Name des Teams, dem der für ein Ticket zuständige Mitarbeiter angehört.
  • Datum der letzten Aktivität: Das Datum, an dem zuletzt eine Notiz, ein Anruf, eine E-Mail, ein Meeting oder eine Aufgabe für ein Ticket protokolliert wurde.
  • Datum der letzten Kontaktaufnahme: Das Datum, an dem zuletzt ein Anruf, eine E-Mail oder ein Meeting für ein Ticket protokolliert wurde.
  • Datum der letzten Kundenantwort: Das Datum der letzten Antwort eines Kunden zu seinem Ticket.
  • Datum der letzten Änderung: Das Datum, an dem zuletzt eine Eigenschaft eines Tickets geändert wurde.
  • Datum der nächsten Aktivität: Das Datum der nächsten bevorstehenden Aktivität für den Kontakt. Diese Angabe wird von HubSpot automatisch basierend auf Benutzeraktionen für jeden Kontakt festgelegt.
  • Anzahl der zugeordneten Unternehmen: Die Anzahl der Unternehmen, die dem Ticket zugeordnet sind. Dies wird von HubSpot automatisch aktualisiert.
  • Anzahl der Kontaktaufnahmen: Die Häufigkeit, mit der zugehörige Kontakte angerufen, E-Mails an zugehörige Kontakte gesendet und Meetings mit zugehörigen Kontakten vereinbart wurden. Dies wird von HubSpot automatisch basierend auf der Chronik im Kontaktdatensatz festgelegt.
  • Datum der Zuweisung an zuständigen Mitarbeiter: Das Datum der letzten Zuweisung eines zuständigen Mitarbeiters in HubSpot zu einem Kontakt. Dies wird von HubSpot automatisch festgelegt und kann für die Segmentierung und Berichterstattung verwendet werden.
  • Pipeline: Die Pipeline, der ein Ticket zugeordnet ist.
  • Priorität: Die Priorität, die einem Ticket beigemessen werden sollte.
  • Datensatz-ID: Die eindeutige ID für das Ticket. Dieses Feld wird automatisch festgelegt und kann nicht bearbeitet werden. Dies kann beim Aktualisieren von Tickets durch einen Import oder über eine API verwendet werden.
  • Quelle: Der Kanal, auf dem ein Ticket ursprünglich eingesendet wurde.
  • Ticket-Beschreibung: Vollständige Beschreibung des Problems, zu dem ein Ticket erstellt wurde.
  • Ticket-Name: Kurze Zusammenfassung eines Tickets. 
  • Für Ticket zuständiger Mitarbeiter: Der für ein Ticket zuständige Mitarbeiter. Wenn Sie automatische Zuweisungsregeln im Conversations-Postfach eingerichtet haben, ist der Ticket-Bearbeiter derselbe wie der für die Konversation zuständige Mitarbeiter. 
  • Ticket-Status: Die Pipeline-Phase, in der sich ein Ticket befindet.
  • Zeit bis zur ersten Antwort SLA-Fälligkeitsdatum: Die Zeit zwischen der ersten Antwort des Tickets und dem Fälligkeitsdatum, um auf das Ticket basierend auf dem SLA zu antworten. Diese Eigenschaft wird nur angezeigt, wenn Sie SLAs im Postfach festgelegt haben.
  • Zeit bis zur ersten Antwort SLA-Ticketstatus: Der Status des Tickets basierend auf dem SLA für die erste Antwort auf ein Ticket. Diese Eigenschaft wird nur angezeigt, wenn Sie SLAs im Postfach festgelegt haben. Die Optionen umfassen:
    • Aktives SLA: Ein SLA ist für die erste Antwort des Tickets festgelegt, aber derzeit nicht als bald fällig, überfällig oder abgeschlossen markiert.
    • Bald fällig: Die erste Antwort sollte bald abgeschlossen sein, um das SLA des Tickets zu erfüllen.
    • Überfällig: Die erste Antwort auf das Ticket ist basierend auf dem SLA überfällig.
    • SLA pünktlich abgeschlossen: Die erste Antwort des Tickets erfolgte innerhalb des SLA-Zeitrahmens.
    • SLA spät abgeschlossen: die erste Antwort des Tickets erfolgte außerhalb des SLA-Zeitrahmens.
    • Aktives SLA: Ein SLA ist für die Zeit zum Schließen des Tickets festgelegt, wird aber derzeit nicht als bald fällig, überfällig oder abgeschlossen markiert.
    • Bald fällig: Das Ticket sollte bald geschlossen werden, um das SLA des Tickets zu erfüllen.
    • Überfällig: Die Zeit zum Schließen des Tickets ist basierend auf dem SLA verspätet.
    • SLA pünktlich abgeschlossen: Das Ticket wurde innerhalb des SLA-Zeitrahmens geschlossen.
    • SLA wurde verspätet abgeschlossen: Das Ticket wurde außerhalb des SLA-Zeitrahmens geschlossen.
  • Zeit bis zur ersten Antwort eines Mitarbeiters: Die Zeit zwischen der Erstellung eines Tickets und der ersten Antwort eines Mitarbeiters.