Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Connected Email

HubSpot Sales-Klick-Tracking verstehen

Zuletzt aktualisiert am: Juli 15, 2020

Produkte/Lizenzen

Sales Hub  Starter, Professional, Enterprise

Wenn Sie nachverfolgte E-Mails von Ihrem E-Mail-Client oder einem Datensatz im HubSpot CRM aus senden, können Sie Klicks auf Links, die im Text der E-Mail enthalten sind, nachverfolgen.

Nur Nicht-URL-Text mit einem Hyperlink wird nachverfolgt. Beispielsweise wird Tracking nicht ausgelöst, wenn Sie www.hubspot.com eingeben. Selbst wenn der Text www.hubspot.com mit einem Hyperlink zu www.hubspot.com versehen ist, werden Klicks auf den Link nicht nachverfolgt.
 

Outlook

hyperlinked-text-in-an-outlook-email

Gmail

gmail-hyperlinked-text

HubSpot CRM

Tracking-Links werden in den E-Mails, die der Kontakt empfängt, in folgendem Format angezeigt:

http://t.sidekickopen.com/e1t/c../../www.hubspot.com.../

Die vorübergehende Weiterleitung an die Domain "t.sidekickopen.com" ist notwendig, damit HubSpots Klicks registrieren und nachverfolgen kann. Der Link leitet automatisch zum Ziel der letzten URL weiter (z. B. www.hubspot.com), wenn er angeklickt wird.

Wenn Sie das Link-Tracking testen möchten, klicken Sie von einem E-Mail-Client bzw. Browser ohne installierte HubSpot Sales-Erweiterung aus auf die jeweiligen Links. Anderenfalls wird die Klickbenachrichtigung unterdrückt. Dies verhindert, dass Benachrichtigungen durch Klicks auf Ihre eigenen Links ausgelöst werden; es gilt jedoch nicht für andere Empfänger Ihrer E-Mail, die möglicherweise HubSpot Sales installiert haben.

Wenn Sie keine Klickbenachrichtigungen erhalten, erfahren Sie mehr über die Problembehebung bei der Erweiterung.

/de/email-tracking/how-can-i-track-links-sent-in-my-emails