Hinweis: Dieser Artikel wird aus Kulanz zur Verfügung gestellt. Er wurde automatisch mit einer Software übersetzt und unter Umständen nicht korrekturgelesen. Die englischsprachige Fassung gilt als offizielle Version und Sie können dort die aktuellsten Informationen finden. Hier können Sie darauf zugreifen.
Contacts

Mit Kontaktdatensätzen arbeiten

Zuletzt aktualisiert am: Juli 15, 2020

Produkte/Lizenzen

Alle

Wenn Sie einen Kontaktdatensatz für alle Personen erstellen, die mit Ihrem Unternehmen in HubSpot interagieren, bauen Sie sich eine solide Kontaktdatenbank auf. Diese ermöglicht es Ihrem Team, schnell und einfach Informationen zu Kontakten, die mit Ihrem Unternehmen interagieren, aufzuzeichnen und abzurufen, damit alle über die gleichen Informationen verfügen.

Nach dem Erstellen können Sie Informationen über einen Kontakt in dessen Datensatz speichern und abrufen.

Einen Kontaktdatensatz anzeigen

  • Gehen Sie in Ihrem HubSpot-Account zu Kontakte > Kontakte.
  • Suchen Sie auf Ihrer Kontakt-Startseite den Kontakt, mit dem Sie arbeiten möchten, und klicken Sie auf seinen Namen. Dadurch gelangen Sie zu seinem Datensatz.

Die folgenden Abschnitte behandeln den linken Bereich, den mittleren Bereich und den rechten Bereich des Kontaktdatensatzes.

Über und Aktionen

Der linke Bereich zeigt die Eigenschaften und Aktionen des Kontaktdatensatzes an, die Sie mit dem Datensatz durchführen können. Erfahren Sie, wie ein Benutzer mit Account-Zugriff die linke Seitenleiste für alle Benutzer und Teams anpassen kann.

  • Überprüfen und bearbeiten Sie oben die primären Eigenschaften für den Datensatz. Sie können auf das Profilbild klicken, um das Bild des Kontakts zu aktualisieren, und auf das edit Bleistiftsymbol, um den Namen zu bearbeiten.
Bitte beachten: Datensatzbilder werden intern zum Identifizieren von Kontakten oder Unternehmen in Ihrem HubSpot-Account verwendet. Ihre Kontakte und Unternehmen können keine Datensatzbilder sehen.
  • Klicken Sie oben rechts im linken Bereich auf das Dropdown-Menü „Aktionen“.
    • Folgen: Klicken Sie auf diese Option, um dem Datensatz zu folgen. Standardmäßig folgen Sie allen eigenen Datensätzen. Wenn Sie einem Datensatz folgen, erhalten Sie Benachrichtigungen über Aktualisierungen am Datensatz.
    • Alle Eigenschaften anzeigen: Klicken Sie auf diese Option, um alle Eigenschaften des Datensatzes anzuzeigen.
    • Eigenschaftsverlauf anzeigen: Klicken Sie auf diese Option, um den Verlauf der Eigenschaftswerte des Datensatzes anzuzeigen.
    • Suche in Google: Klicken Sie auf diese Option, um den Namen und das Unternehmen des Kontakts in Google zu suchen.
    • Opt-out für E-Mails: Klicken Sie auf diese Option, um die E-Mail-Kommunikation mit dem Kontakt zu deaktivieren.
    • Zusammenführen: Klicken Sie auf diese Option, um den Kontaktdatensatz mit einem anderen zusammenzuführen.
    • Löschen: Klicken Sie auf diese Option, um den Kontaktdatensatz zu löschen. Erfahren Sie mehr über die Daten, die bei einem Löschvorgang verloren gehen.
  • Unterhalb der primären Eigenschaften können Sie mit dem Datensatz interagieren, indem Sie auf die entsprechenden Symbole klicken.
  • Unter dem Abschnitt „Über diesen Kontakt“ können Sie die Eigenschaften des Kontaktdatensatzes anzeigen und bearbeiten. Erfahren Sie, wie Sie die in diesem Abschnitt für Sie angezeigten Eigenschaften bearbeiten. Administratoren können den Abschnitt für die Benutzer im HubSpot-Account auch anpassen.
    • Um einen Eigenschaftswert zu bearbeiten, bewegen Sie den Mauszeiger über die Eigenschaft und klicken Sie auf das edit Bleistiftsymbol.
    • Um den Verlauf einer bestimmten Eigenschaft anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Eigenschaft und klicken Sie auf „Details“ oder scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Eigenschaftsverlauf anzeigen“, um den Verlauf aller Eigenschaftsänderungen anzuzeigen.
    • Um alle Eigenschaften anzuzeigen, klicken Sie auf „Alle Eigenschaften anzeigen“.
  • Im Abschnitt „Kommunikationsabonnements“ können Sie die Abonnements des Kontakts anzeigen und bearbeiten. Dieser Abschnitt ist nur verfügbar, wenn Sie die DSGVO-Funktionalität aktiviert haben. Erfahren Sie, wie Sie ein Abonnement für den Kontakt hinzufügen.
  • Im Abschnitt „Website-Aktivität“ können Sie die Interaktionen mit Ihrer Website anzeigen.
record-about-panel

Aktivitäten in der Kontaktchronik

Im mittleren Bereich werden die Aktivitäten des Kontakts chronologisch angezeigt, wobei die neueste Aktivität ganz oben steht.

Wenn Sie mehr Platz benötigen, um die Chronik des Datensatzes anzuzeigen, können Sie den rechten Bereich einklappen, indem Sie auf das Symbol last oben im Bereich klicken, und den Bereich wieder erweitern, indem Sie auf das Symbol first klicken.

Sie können diese Aktivitäten auf folgende Weise filtern:

  • Klicken Sie auf die Registerkarten oben, um Aktivitäten schnell zu filtern.

  • Auf der Registerkarte „Aktivität“ können Sie über das Dropdown-Menü „Aktivität filtern“ nach spezifischeren Aktivitäten filtern.
  • Um Aktivitäten zu filtern, für das ein bestimmter Benutzer oder ein bestimmtes Team zuständig ist, klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Alle Benutzer“ oder „Alle Teams“ und wählen Sie einen Benutzer oder ein Team aus.

  • Um nach einer bestimmten Aktivität zu suchen, klicken Sie oben rechts auf das Suchsymbol search. Basierend auf den eingegebenen Begriffen sucht das Tool Aktivitäten, indem die folgenden Felder in den Chronikaktivitäten durchsucht werden:
    • Aufgaben-Betreff
    • Aufgabentext
    • Textkörper
    • Anruftext
    • E-Mail-Betreff
    • Meeting-Text
  • Führen Sie Aktionen für eine einzelne Aktivität in der Chronik aus. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Aktivität, um die Zuordnung der Aktivität zu anderen Datensätzen zu bearbeiten, die Details der Aktivität zu bearbeiten, weitere Details anzuzeigen oder die Aktivität zu löschen.
    records-interact-with-a-logged-activity
  • Je nach Aktivität können Sie andere Aktionen ausführen, z. B. kommentieren, eine Notiz anpinnen und auf einen E-Mail-Thread antworten.pin-note

Verknüpfte Datensätze und zusätzliche Tools

Im rechten Bereich werden die anderen mit dem Datensatz verbundenen Datensätze und Tools angezeigt. Sie können die Abschnitte durch Ziehen neu anordnen.

Zugehörige Datensätze

Datensatzzuordnungen werden unter den entsprechenden Abschnitten zu Datensatztypen angezeigt (d. h. Unternehmen, Deal-Datensätze, Tickets). Erfahren Sie mehr über Zuordnungen.

So ordnen Sie Ihren Kontaktdatensatz einem anderen Datensatz zu:

  • Klicken Sie im Abschnitt des entsprechenden Datensatztyps auf „Hinzufügen“.

  • Sie können entweder einen neuen Datensatz erstellen, der dem Kontakt zugeordnet werden soll, oder dem Kontakt einen vorhandenen Datensatz zuordnen.
    • Um einen neuen Datensatz zu erstellen, der dem Ticket zugeordnet werden soll, geben Sie auf der Registerkarte „Neuen/Neues [Datensatz] erstellen“ Informationen in die Felder ein und klicken Sie auf „Erstellen“.
    • Um einen vorhandenen Datensatz zuzuordnen, klicken Sie auf die Registerkarte „Vorhandenen/Vorhandenes [Datensatz] hinzufügen“, suchen Sie nach dem Datensatz und wählen Sie das Kontrollkästchen neben dem Datensatz in den Suchergebnissen aus. Klicken Sie auf „Speichern“.

Anhänge

Sie können Dateien an den Kontaktdatensatz anhängen. Sie können auch Anhänge anzeigen, die als Teil einer protokollierten E-Mail an den Kontakt gesendet wurden.

Listen- und Workflow-Mitgliedschaften

Sie können die Zuordnungen des Datensatzes auch mit anderen Tools in HubSpot anzeigen. Diese Abschnitte „Listenmitgliedschaften“ und „Workflow-Mitgliedschaften“ zeigen Ihnen die Anzahl der Listen und Workflows an, in denen der Kontakt enthalten ist.

  • Klicken Sie auf „Listenmitgliedschaften verwalten“, um alle Listen anzuzeigen, in denen der Kontakt enthalten ist. Auf der Seite mit den Listenmitgliedschaften können Sie Registrierungen für alle privaten Inhalte verwalten.
  • Klicken Sie auf „Workflow-Mitgliedschaften verwalten“, um alle Workflows anzuzeigen, in denen der Kontakt bereits enthalten war und derzeit aktiv ist. Auf der Seite mit den Workflow-Mitgliedschaften können Sie den Kontakt in einen Workflow anmelden.

Leitfäden

Wenn Sie mit dem Kontakt kommunizieren, können Sie auf einen Leitfaden klicken, um bestimmte Pflichtfragen oder erforderlichen Schritte anzuzeigen, die Sie auf die Kommunikation vorbereiten.

Salesforce-Synchronisierung

Im Abschnitt „Salesforce-Synchronisierung“ wird angezeigt, ob der Kontaktdatensatz mit Salesforce über die HubSpot-Salesforce-Integration synchronisiert wird. Wenn der Kontakt nicht mit Salesforce synchronisiert wird oder wenn Sie sicherstellen möchten, dass der Kontakt mit dem Salesforce-Datensatz synchronisiert wird, klicken Sie auf „Jetzt synchronisieren“.

/de/contacts/work-with-your-contact-records