Gewusst wie: So konfigurieren Sie die Kommentar-Optionen Ihres Blogs

Zuletzt aktualisiert am: May 18, 2016

Anforderungen

Produkt: HubSpot Marketing
Abonnement: Basic, Pro, & Enterprise

Die Kommentar-Einstellungen für Ihren HubSpot-Blog können auf verschiedene Arten angepasst werden. Denken Sie zunächst darüber nach, welche Art von Inhalten Ihr Blog bereitstellen möchte, und überlegen Sie dann, welche Kommentar-Funktionen die Zielgruppe für diese Art von Inhalten erwartet. Wenn Sie die Konversation zwischen Ihren Lesern und Ihren Blog-Autoren anregen möchten, sollten Sie die Blog-Kommentierung aktiviert lassen. Sie können die Kommentar-Moderation und Benachrichtigungen jederzeit aktivieren, wenn Sie ein hohes Maß an Kontrolle darüber ausüben möchten, welche Kommentare und vom wem diese veröffentlicht werden sollen.

So sieht der Kommentarbereich aus:

1. Navigieren Sie zu Content Settings (Inhaltseinstellungen)

Navigieren Sie zu Content > Content Settings (Inhalte > Inhaltseinstellungen).

HubSpot Help article screenshot

2. Zu Blog-Einstellungen gehen

Klicken Sie auf den Link Blog im Menü Content Optimization System Options (Inhaltsoptimierungs-Systemoptionen) auf der Seite.

HubSpot Help article screenshot

3. Wählen Sie dem Blog aus, dessen Einstellungen Sie aktualisieren möchten

Wählen Sie dem Blog aus, dessen Einstellungen Sie modifizieren möchten. Wenn Sie nur einen Blog haben, sehen Sie nur eine Option im Drop-down-Menü.

HubSpot Help article screenshot

Kommentar-Einstellungen für einen Blog ändern

Verwenden Sie den Bildschirm mit den Kommentareinstellungen, um zu ändern, wie Sie die Identität Ihrer Kommentatoren moderieren und verifizieren. Sie können verschiedene Mitglieder Ihres Teams benachrichtigen, wenn ein Kommentar gepostet wird; Kommentare zu einem Beitrag nach einer bestimmten Anzahl von Tagen schließen; von den Kommentatoren verlangen, zu beweisen, dass sie menschlich sind bevor sie Beiträge posten und Sie können auswählen, wie viele Kommentar-Threads Sie zulassen möchten.

HubSpot Help article screenshot

Kommentare über Ihrem Blog zulassen

Sie können Kommentare über Ihren Blog zulassen oder nicht zulassen. Das Kontrollkästchen ist aktiviert und Kommentare sind standardmäßig erlaubt, denn Kommentare außerhalb der Social Media bieten eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Publikum in Diskussionen über Ihre Inhalte und Ihr Unternehmen öffentlich zu engagieren.

Kommentare moderieren, die in Ihrem Blog gepostet werden

Sie haben die Möglichkeit, Kommentare über Ihre Blog-Beiträge zu moderieren, damit sie nicht automatisch in Ihre Beiträge gepostet werden, bevor sie von einem Ihrer Teammitglieder genehmigt werden. HubSpot filtert Spam-Kommentare automatisch und blendet sie aus Ihren Beiträgen aus. Mit dieser Option können Sie festlegen, dass Kommentare ohne vorherige Genehmigung nicht zugelassen werden.

Um Ihre Kommentare zu moderieren, gehen Sie zu Content > Blog > Comments (Inhalte > Blog > Kommentare). Wenn ein neuer Kommentar gepostet wird, finden Sie diesen unter Pending Comments (Ausstehende Kommentare). Sie haben die Möglichkeit, Kommentare zu genehmigen, abzulehnen, als Spam zu markieren oder zu löschen.  

HubSpot Help article screenshot

Kommentare nach einer bestimmten Anzahl Tage schließen

Sie haben die Möglichkeit, die Funktion automatisch zu deaktivieren, die neue Kommentare über solche Beiträge beibehält, die älter als die Anzahl Tage sind, die Sie in den Einstellungen festgelegt haben. Dies ist hilfreich für Blogs mit zeitkritischeren Beiträgen oder wenn Sie Kommentare aus einem anderen Grund eingrenzen möchten.

HubSpot Help article screenshot

Fordern Sie Kommentatoren stets auf, für ihre Kommentare einen CAPTCHA auszufüllen.

Sie haben die Möglichkeit, Kommentatoren aufzufordern, einen CAPTCHA auszufüllen, wenn sie Ihren Beitrag kommentieren. Dies erschwert es Spammern, Kommentare auf Ihrem Blog zu hinterlassen. Beachten Sie jedoch, dass CAPTCHA Website-Besucher möglicherweise davon abhält, die zusätzliche Anstrengung für Kommentare zu unternehmen.

HubSpot Help article screenshot

CAPTCHA nach einer bestimmten Anzahl Tage anfordern

Sie haben die Möglichkeit, das Ausfüllen einen CAPTCHA vor dem Kommentieren zu aktiveren, nachdem der Beitrag seit einer bestimmten Anzahl Tage veröffentlicht ist. Dies ist sehr hilfreich, wenn Sie eine Diskussion in der frühen Phase des Beitrags starten und sicherstellen möchten, dass die Kommentare nach einem bestimmten Zeitraum noch relevant und kein Spam sind.

HubSpot Help article screenshot

Wer sollte Benachrichtigungen zu neuen Kommentaren über diesen Blog erhalten?

Sie können die Benutzer auf Ihrem HubSpot-Account auswählen, die Sie per e-Mail benachrichtigen möchten, wenn ein neuer Kommentar in Ihrem Blog gepostet wird. Sie können zudem zusätzliche e-Mail-Adressen eingeben, wenn Sie eine Benachrichtigung an eine Adresse oder eine Liste senden möchten, die keinem Benutzer in Ihrem Account zugeordnet ist.

HubSpot Help article screenshot

Wie viele Kommentarstufen möchten Sie zulassen?

Wählen Sie, wie viele Kommentarstufen Sie auf Ihren Blog-Beiträgen zulassen möchten. Sie können bis zu 10 Kommentarstufen haben. Um Kommentar-Threads zu aktivieren, müssen Sie eine Zahl größer als 1 auswählen.

HubSpot Help article screenshot

Verifizierungstext kommentieren

Sie können festlegen, dass Ihr Dankeschön-Text dann angezeigt wird, wenn ein Kommentator einen Kommentar erfolgreich gepostet hat.

HubSpot Help article screenshot

Vorheriger Artikel:

Weiter zum nächsten Artikel: